26.07.11 10:54 Uhr
 149
 

Gesundheitsexperte: Kassen müssen 2013 die Beiträge erhöhen

Jürgen Wasem, Professor für Medizin-Management an der Universität Duisburg-Essen, ist der Meinung, dass auf die Krankenversicherten im Jahr 2013 höhere Beiträge zukommen.

Der Grund dafür sind neue Pflegeleistungen sowie auch die Verbesserungen für demenzkranke Menschen, die in Planung ist. Zurzeit liegt der Beitrag für die Pflegeversicherung bei 1,95 Prozent. Wenn die Leistungen nicht verbessert werde würden, könnten die Beiträge laut Wasem unter drei Prozent bleiben.

Er sagte: Alle sind sich aber darüber im klaren, dass die Leistungen in Zukunft regelmäßig an die Inflation angepasst werden müssen. Sonst entwerten wir die Pflegeversicherung und immer mehr Menschen in Pflegeheimen werden ergänzende Sozialhilfe benötigen. Der Beitragssatz wird langfristig auf drei Prozent und mehr steigen müssen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankenkasse, Beitrag, Sozialhilfe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN