26.07.11 10:01 Uhr
 224
 

Fürst Albert von Monaco verklagt Zeitung wegen Berichten über Ehekrise

Die französische Zeitung "L´Express" hatte über eine vermeintliche Ehekrise im Hause Monaco berichtet. Darin ging es um eine mutmaßliche Absage der Hochzeit, Braut Charlene wollte sogar vor der Trauung aus dem Land fliehen (ShortNews berichtete).

Ehemann Fürst Albert II. geht nun juristisch gegen diese Gerüchte vor und verklagt das Blatt wegen "Verletzung der Privatsphäre" und "Veröffentlichung falscher Berichte zum Privatleben".

Trotz Dementi des Fürstenpaares, besteht das Nachrichtenmagazin allerdings weiter auf seine Deutung der Ereignisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeitung, Monaco, Ehekrise, Fürst Albert, Charlene von Monaco
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?