26.07.11 08:00 Uhr
 8.082
 

Bayern: Frau zog sich bei Verhaftung nackt aus

Diesen Besuch werden die Straubinger Polizisten so schnell nicht vergessen. Als die alarmierten Polizisten, die sich auf eine im panischen Zustand befindlichen Frau einstellten, eine 23-jährige betrunkene Frau zur Ausnüchterung in Gewahrsam nahmen, zog sich diese nackt aus.

Dann bewarf die Dame die Beamten mit ihren Kleidungsstücken. Bei der Frau wurden zuvor 2,0 Promille festgestellt. In der Vernehmung gab es aber weiteren Anlass zum staunen, denn durch die Aussagen der Frau kamen die Beamten einem Verkehrsunfall mit Alkoholeinfluss auf die Schliche.

Die Frau war Beifahrerin des Unfallwagens. Dem Fahrer, ihr Mann, selbst konnten schließlich 1,0 Promille nachgewiesen werden. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt. Diese konnte jedoch nicht aufgefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, nackt, Festnahme, Verhaftung
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 08:00 Uhr von Veron
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Anzeige hat die Frau nicht bekommen - ein Mann, der fast zur selben Zeit ebenfalls nackt durch Straubing lief, schon (http://www.pnp.de).
Kommentar ansehen
26.07.2011 08:07 Uhr von xmanuu
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
haha: geile Aktion der Frau xD Aber eine 23 jährige mit 2 Promille...ich glaub die ist nackt nicht schön anzusehen... Oo
Kommentar ansehen
26.07.2011 08:22 Uhr von diezeeL
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.07.2011 08:28 Uhr von CoffeMaker
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@xmanuu aber immer noch besser als ne 70jährige mit 2 Promille^^
Kommentar ansehen
26.07.2011 09:39 Uhr von 16669
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker: 70jährige und 2 Promille geht doch noch. Stell dir vor, die würde sich auch noch blank machen. ;-)
Kommentar ansehen
26.07.2011 09:59 Uhr von sesh
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Klar bekommt der Mann eine Strafanzeige, die Frau nicht.

Warum ist das so? Weil Männer Straftaten begehen können, die Frauen nicht begehen können. Exhibitionismus gilt (wortwörtlich!) laut Strafgesetzbuch nur für Männer...

Aber angeblich leben wir ja in einem Land in dem Männer und Frauen gleichberechtigt sind. NOT!
Kommentar ansehen
26.07.2011 10:00 Uhr von uferdamm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Dame hat wahrscheinlich nur die Leibesvisitation vorziehen wollen ;)
Kommentar ansehen
26.07.2011 10:43 Uhr von Marvolo83
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dachte sich wohl http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.07.2011 12:44 Uhr von sesh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jimboooo: "ich hab aber auch noch nie gehört, das eine frau "echte" exhibitionistische handlungen durchgeführt hat :)"

Wie bitte?!
Außerdem ist das scheiß egal. Sowas hat einfach nicht im Gesetz zu stehen.
Kommentar ansehen
26.07.2011 12:54 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
toller job: gleich wegknallen die "alte" :D
Kommentar ansehen
26.07.2011 13:29 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lol ihr seid ja ulkig drauf: Die eine zieht sich an Ort und Stelle aus, macht aber ansonsten nichts, der andere läuft nackt durch die ganze Stadt und ihr wundert euch warum es unterschiedlich geahndet wird.

Ich könnt mich wegschießen vor lachen.

Auf der Wache darfst du so ziemlich vieles machen, was dir in der Öffentlichkeit Ärger einbringen würde
Kommentar ansehen
26.07.2011 14:29 Uhr von sesh
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
PeterLustig2009: Du hast es wohl nicht verstanden.
ES STEHT IM GESETZ, dass für Exhibitionismus nur Männer belangt werden.
Kommentar ansehen
26.07.2011 15:00 Uhr von Botlike
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Anzeigepflichtig § 183 und 183a StGB (die kommen hier so ziemlich als einzige in Frage) benötigen aber ein Ärgernis, bzw eine Belästigung. Da das Gesetz nicht wissen kann, ab wann sich jemand belästigt fühlt, werden diese Vergehen nur auf Antrag verfolgt. Wenn sich jemand auszieht und dabei niemanden belästigt, wird er auch nicht strafrechtlich verfolgt.
Kommentar ansehen
26.07.2011 15:43 Uhr von mrshumway
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Beamten wollten sie doch nur festnehmen. Nachher hat sie ne Erkältung / Lungenentzündung und wieder sinds die Staatsdiener schuld.
Kommentar ansehen
26.07.2011 16:32 Uhr von Pommbaerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Promille ? Nix gegen Alkoholmissbrauch, aber damit geht man hier zum Vorsaufen...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?