26.07.11 07:13 Uhr
 756
 

Frohnhausen: Düsseldorferin randaliert und zerlegt Teile einer S-Bahn-Station

Eine 26 Jahre alte Frau aus Düsseldorf hat in einer S-Bahn-Station in Frohnhausen ihrer Wut freien Lauf gelassen. Sie randalierte und hinterließ dabei eine Spur der Verwüstung.

Die Polizei fand bei ihrem Eintreffen ein Chaos vor. Ein Fahrkartenautomat und der Fahrplan fielen der Frau mit spanischem Blut in den Adern genauso zum Opfer, wie ein Bauzaun. Mitten drin saß wimmernd die wohl angetrunkene Frau.

Nach anfänglich widersprüchlichen Aussagen gab sie schließlich ihren Ausraster zu. Der Grund der Tat war, dass sie von ihrer Freundin versetzt wurde.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: S-Bahn, Station, Ausraster, Verwüstung
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 08:01 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
....wenn sie statt zu randalieren ihre freundin angerufen hätte wäre es wesentlich billiger für sie geworden.
Kommentar ansehen
26.07.2011 08:10 Uhr von dexion
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie unnötig, manche Menschen doch sind.
Lernt euch zu beherrschen ^^
Kommentar ansehen
26.07.2011 09:27 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Düsseldorfer: halt.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?