26.07.11 06:07 Uhr
 58
 

Der MotoGP von Japan findet statt

Der Moto-GP von Japan nun am 2. Oktober statt. Diese Entscheidung fällte der Internationale Motorrad-Verband.

Wenn es nun keine weiteren Vorfälle gibt, findet das Rennen der 125ccm-Klasse mit gut sechs Monaten Verspätung statt.

Der Großteil der Motorrad-Piloten sprach sich gegen einen Start am 24. April aus. Grund dafür war, dass die Strecke in der Nähe der vom Atomunfall beschädigten Unglücksreaktoren liegt.


WebReporter: spillmann_juri
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Japan, Motorsport, MotoGP, Atomunfall
Quelle: www.sport.sf.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
20-jährige Inderin gewinnt Miss-World-Wahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?