25.07.11 21:09 Uhr
 55
 

Oberhausen: Polizei rettet 70-Jährigen aus Wohnungsbrand

In der vierten Etage eines Hochhauses kam es am heutigen Montagnachmittag in Oberhausen zu einem Brand.

Der 70-jährige Mieter hatte versucht, das Feuer zu löschen, welches durch in Brand geratenes Papier und Kartonage entstanden war. Die Polizei konnte den Mann retten. Er kam vorsichtshalber ins Krankenhaus wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung.

Die anderen Mieter waren dank der Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte, nicht in Gefahr.