25.07.11 20:41 Uhr
 1.213
 

USA: Hedgefond-Manager sagt drastischen Rückgang des Lebensstandards voraus

Der bekannte Investor und Hedgefond-Manager Howard Marks sieht in der Folge der aktuellen Schuldenkrise eine starke Absenkung des US-amerikanischen Lebensstandards voraus. Grund sei die Angleichung des Haushalts und das schlechte Wirtschaftswachstum in den USA.

Im Vergleich zum Rest der Welt werde der Lebensstandard von Arbeitern in den USA solange sinken, bis ein verbessertes Preis-Leistungsverhältnis hergestellt werde. Verantwortliche Politiker in den USA stellten sich gegen diese neue Realität, erklärte Marks in einer Investorenmitteilung.

Marks sieht außerdem keine Alternative in einer Anhebung der Schuldenobergrenze, der sich aber die Politiker verweigerten. Viele der Politiker sähen nur ihre eigene Wiederwahl in Gefahr und verwehrten dabei eine Lösung. Eine Einnahmesteigerung und Ausgabenreduzierung könne langfristig helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Manager, Rückgang, Fond, Lebensstandard
Quelle: www.wirtschaftsfacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 20:46 Uhr von Rechthaberei
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Die Militärausgaben, die Militärausgaben, die: Militärausgaben - Unsinnig wie Wahnsinnig:

http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 21:02 Uhr von ZzaiH
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
also kurzum: die unterschicht muss mit weniger auskommen, genauso die (in den staaten fast nicht existierende) mittelschicht
wann verzichtet die oberschicht mal auf was?
Kommentar ansehen
25.07.2011 21:13 Uhr von humantraffic89
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@sosoaha: "mir platzt der kragen, wenn solche verbrecher das maul aufmachen!"

echt? hat man gar nicht gemerkt, so ruhig wie du geblieben bist. :)
Kommentar ansehen
25.07.2011 22:45 Uhr von DieterKuhn
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Sosoaha: Deine Begründung würde mich jetzt interessieren.
Kommentar ansehen
25.07.2011 23:01 Uhr von jupiter12
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
eine solche Aussage von einem Hedge Found Manager. Klar hat er recht, er denkt ja auch nur an seine Dividenden und Renditen.

Das da der Arbeiter auf der strecke bleibt ist doch klar. Vielleicht sollte Obama die Steuereinnahmen verbessern?

Durch eine adequarte
-Boersenumsatzsteuer
-Boersenertragssteuer
-Zinsertragssteuer


dann sieht das ganze schon anders aus in den USA.
Aber, das wollen die Reps und die Tea Party ja nicht.....und schon laengst nicht Herr Marks, denn dann haette er AKTIV die Moeglichkeit "the Land of the Free"
durch besonderen persoenliche Einsatz vor dem Untergang zu Retten...
( Wetten das macht er nicht?)

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
26.07.2011 00:52 Uhr von meisterthomas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Lebensstandard ist kein Standard für Alle: Die Reallöhne der Arbeitnehmer und nicht zuletzt Facharbeiter wurden über Jahrzehnte auf dem Stand von 1966 gedrückt.
Das sagt Paul Krugman, der Ökonom und Nobelpreisträger, siehe in dem Link unten:

http://www.terrashop.de/...
Kommentar ansehen
26.07.2011 01:14 Uhr von Kappii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ephemunch: hat sich damit erledigt :)

[ nachträglich editiert von Kappii ]
Kommentar ansehen
26.07.2011 04:54 Uhr von Twaini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja ich kann mich da nur der Aussage von jupiter12 anschliessen, eine solche Aussage von so einem typ??

Sry aber ein jeder der weiss was es mit hedgefonds auf sich hat würde den typ sofort erschlagen
Kommentar ansehen
26.07.2011 08:41 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ein Prozess in dem die große Masse der Bundesbürger schon längst steckt...!!

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
26.07.2011 17:13 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Vergleich zum Rest der Welt werde der Lebensstandard von Arbeitern in den USA solange sinken, bis ein verbessertes Preis-Leistungsverhältnis hergestellt werde. Verantwortliche Politiker in den USA stellten sich gegen diese neue Realität, erklärte Marks in einer Investorenmitteilung."

Fragt sich bloß, wieviel dieser ideologische Marktfetischismus mit der Realität zu tun hat.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?