25.07.11 20:00 Uhr
 944
 

Neuer Rekord beim Goldpreis wegen möglicher Staatspleite der USA

Die mögliche Staatspleite der USA hat am heutigen Montag den Goldpreis pro Unze auf einen neuen Rekordwert steigen lassen. Der Preis lag an der Comex-Börse in New York um einen Prozent höher als am letzten Handelstag und notierte bei 1624,3 Dollar.

Der sogenannte "technische Default", bei dem die USA als zahlungsunfähig gelten, liege bei einer Chance von 50 Prozent. Das berichtet die Wirtschaftsnachrichtenagentur "Bloomberg". Diese zitierte einen Analysten von "TheBullionDesk.com".

Demnach sollen die Investoren immer mehr Werte in Gold investieren, da das Vertrauen in die Papierwährung stetig sinke. Sollte sich der US-Kongress nicht einigen und die Schuldenobergrenze nicht innerhalb der nächsten acht Tage heraufgesetzt werden, muss die USA den "technischen Default" erklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Rekord, Goldpreis, Staatspleite
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 20:32 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn sie sich einigen würden müßten sie ja: bald wieder über die Schulden debattieren.

Republikaner-Boss Boehner treibt einen eigenen Plan voran, der aus zwei Schritten bestehen soll: Eine Erhebung der Schuldengrenze um zunächst nur eine Billion Dollar, genug für die Zahlungen bis zum Ende dieses Jahres. Anschließend soll eine Kommission sicherstellen, dass weitere Ausgabenkürzungen und eine Anpassung des Steuerrechts folgen.
Kommentar ansehen
25.07.2011 20:37 Uhr von syndikatM
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
die mögliche staatspleite: ich glaube den meisten leuten ist das thema vollkommen egal, weil irgendwie jeder weiß, dass die sich ein paar tage oder "kurz vor der krise" sowieso einigen und alles gut aus geht. wie immer halt. ich bin auch total unbesorgt und find das ganze eher öde bzw wie n schauspiel im fernsehen.
der rest kann sich ja gerne vorratsdosen kaufen.
Kommentar ansehen
26.07.2011 06:45 Uhr von K.T.M.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: "warum diskutieren die überhaupt über eine erhöhnung?"

Das sind taktische Spielereien damit die Republikaner eigene Gesetze/Vorschläge durchsetzen können bzw. sich dann Vorteile im Wahlkampf erhoffen.
Kommentar ansehen
26.07.2011 17:47 Uhr von K.T.M.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: "...an dem sich gold künstlich herstellen lässt "

Ich will dich ja nicht enttäuschen, aber man kann schon lange aus Quecksilber durch u.a. Neutroneneinfang Gold herstellen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?