25.07.11 19:30 Uhr
 115
 

Tokio: Weltweit 200.000 Autos werden von Honda zurückgerufen

Die Rückrufaktion betrifft in Deutschland den Kompaktvan FR-V. Die 1.352 Wagenhalter in Deutschland wurden schriftlich informiert. Laut einem Honda-Sprecher könne der Riemen von der Wasserpumpe abspringen. Eine Reparatur benötige aber nur eine Stunde Zeit.

63 Fälle, bei denen dieses Problem auftrat, wurden in Japan bekannt. In Deutschland gab es bisher keine Probleme.

In Japan rief Honda weitaus mehr Modelle in die Werkstätten zurück, unter anderem Civic und Stream - Davon über 50.000 Stück. In Südamerika sind über 100.000 Wagenhalter von der Rückrufaktion betroffen, sowie 68.000 im gesamten Europa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tokio, Honda, Rückrufaktion
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?