25.07.11 18:22 Uhr
 150
 

Stuttgart 21: Schlichter Heiner Geißler erfreut über Kurswechsel des Aktionsbündnisses

Eine erfreuliche Nachricht gibt es für den Schlichter im Streit um das geplante Großprojekt Stuttgart 21, Heiner Geißler.

Das Aktionsbündnis gegen den Bau des Bahnhofs hatte bekundet, dass man nun doch an der Vorstellung des umstrittenen Stresstests teilnehmen wolle.

Zur Voraussetzung machten die Gegner allerdings, dass sie im Vorfeld mehr Zeit bekommen, den Test zu analysieren. Daraufhin unterbreitete Geißler den Vorschlag, den Termin vom geplanten 26. Juli auf den 29. Juli zu verlegen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stuttgart, Stuttgart 21, Kurswechsel, Heiner Geißler, Schlichter
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Eidechsen-Umsiedlung kostet die Bahn 15 Millionen Euro
Das neue Tunnel-Projekt von Elon Musk könnte wie Stuttgart 21 enden
Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 18:38 Uhr von mokzumquadrat
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublich: dass es leute gibt, die dermaßen viel zeit investieren, sich um einen bahnhof zu scheren :D

irgendwie gibts doch echt wichtigeres

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Eidechsen-Umsiedlung kostet die Bahn 15 Millionen Euro
Das neue Tunnel-Projekt von Elon Musk könnte wie Stuttgart 21 enden
Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?