25.07.11 16:04 Uhr
 3.922
 

Bottrop: Elfjähriges Mädchen auf Schulhof sexuell belästigt

Auf dem Schulhof einer Bottroper Schule wurde ein elfjähriges Mädchen sexuell belästigt.

Der mutmaßliche Täter soll dabei Ende 20 bis Anfang 30 sein und eine blaue Jeans getragen haben, wobei die Innenseiten der Jeans grau gefärbt gewesen sein sollen.

Die Polizei bittet nun um Hinweise und fordert Zeugen dazu auf, sich beim örtlichen Fachkommissariat für Sexualdelikte zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Schule, Sexuelle Belästigung, Bottrop
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung
Diebstähle und sexuelle Übergriffe auf Frauen bei Stadtfest in Ahrensburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 17:20 Uhr von Alice_undergrounD
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
und ich bleib dabei: bottrop ist mit abstand der hässlichste stadtname deutschlands
Kommentar ansehen
25.07.2011 18:34 Uhr von K-rad
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@Wolfsburger: Wenn also keine Nationalität erwähnt wird gehst du direkt davon aus das man den Täter schützen wolle ?. Bist du vom Fremdenhass schon so sehr zerfressen das es Teil deiner Natur geworden ist die Tatsache ausser acht zu lassen das es sich auch um einen Deutschen Täter gehandelt haben kann ?. Und wie man der Quelle entnehmen kann hatte er KEINE SCHWARZEN HAARE. Ich hoffe für dich bricht nicht grad eine Welt zusammen , obwohl es wohl besser wäre wenn es das täte.

[ nachträglich editiert von K-rad ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 19:30 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@K-rad: Aus kurz und braun kann auch schnell kurz und schwarz werden also mal nicht gleich so abgehen :)

Und fakt ist nunmal dass Polizei und Medien aufgrund falscher Tolleranz die Täterbeschreibung oftmals derart aufweichen dass es jeder gewesen sein könnte. Auch wenn es de fakto egal ist ob der Täter Deutscher, Asiate, Türke oder sonstwas ist
Kommentar ansehen
25.07.2011 21:28 Uhr von Cuddly
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Egal: ob schwarz, weiß, grün oder blau. Ein 11 jähriges Kind belästigen geht garnicht. Eins weiß ich, sobald meine Kleine laufen kann kriegt sie karatestunden das sie solchen Pennern sofort eins in die Nüsse haut.
Kommentar ansehen
26.07.2011 01:29 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Naja, Bad Salzuflen ist noch ne Ecke hässlicher.
Kommentar ansehen
26.07.2011 02:38 Uhr von Pommbaerle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice: Oer Erkenschwick ist noch hässlicher als Name...


Vll hat sich der Junge Mann im "Kind geirrt" und wollte seine Tochter / Schwester abholen.

Als Sexuelle Belästigung wird ja sofort alles abgetan - vom Angucken bis hin zum normalen Ansprechen.
Kommentar ansehen
26.07.2011 07:42 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cuddly: karate ist etwas für faire wettkämpfe. viel zu sehr reglementiert, um zur selbstverteidigung zu taugen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung
Diebstähle und sexuelle Übergriffe auf Frauen bei Stadtfest in Ahrensburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?