25.07.11 15:20 Uhr
 249
 

Autofahrer überholt auf dem Grünstreifen und verursacht Unfall - Sechs Verletzte

Ein 20-Jähriger war mit seinem Auto auf der Autobahn 6 unterwegs und überholte einige PKW, die auf der linken Fahrbahn fuhren.

Dazu fuhr er über den Grünstreifen, der sich zwischen den Überholten und der Leitplanke befand. Während dieser Aktion touchierte er einen PKW.

Dieser prallte gegen einen LKW, dessen Ladung aus Kartoffeln bestand. Der Lastwagen kippte um und versperrte die Fahrbahn. Der 20-jährige Unfallverursacher, der LKW Fahrer und die vier Insassen des anderen Wagens erlitten leichte Blessuren.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Autofahrer, Autobahn
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 15:27 Uhr von r3c3r
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: beschränkt muss man sein um andere auf so ne Art erheblich zu gefährden...
Kommentar ansehen
25.07.2011 18:55 Uhr von LhJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja die anderen Fahrer werden ihm schön was erzählt haben, da bin ich mir sicher.
Für den Schaden muss jetzt die Versicherung aufkommen, die kann sich allerdings wegen grober Fahrlässigkeit auch weigern und wird das vermutlich auch tun.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?