25.07.11 15:09 Uhr
 312
 

Wasser-Drohne "Blackfish": Jet-Ski mit Fernsteuerung

Die "Blackfish"-Drohne versteht sich als Werkzeug zur Terror- und Gefahrenabwehr. Entwickler haben diesen Hightech Jet-Ski jetzt fertiggestellt. Mit der Drohne soll auch die Möglichkeit bestehen, gefährliche Arbeiten ferngesteuert ausführen zu können.

Der Roboter-Jet-Ski ist mit einem Unterwasser-Radar sowie einem Sonar ausgestattet. Auch Videokameras gehören zur Ausstattung des Hightech-Jet-Skis. Aus einer Entfernung bis zu einem Kilometer soll sich der "Blackfish" fernsteuern lassen. Ein Waffensystem ist bislang noch nicht vorgesehen.

Die Navy sieht in der Jet-Ski Drohne eine Möglichkeit, ihre Schiffe vor kleineren Booten, Schwimmern und Tauchern zu schützen. Angetrieben wird der "Blackfish"-Jet-Ski-Roboter übrigens von einem Hydroantrieb.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Roboter, Drohne, Jet, Fernsteuerung
Quelle: www.candy-college.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?