25.07.11 14:11 Uhr
 117
 

Daniel Bahr sieht nach dem Personalwechsel in der FDP eine gute Entwicklung

Eine positive Entwicklung nach den personellen Veränderungen hat Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr jetzt seiner Partei, der FDP, bescheinigt.

Bahr sagte: "Die FDP ist besser aufgestellt. In der Innenpolitik haben wir durchgesetzt, dass es keine Verschärfung der Sicherheitsgesetze gibt, wir haben die Zuwanderung von Fachkräften erleichtert."

Zudem habe die FDP nun ein jüngeres Gesicht als zuvor und wird von der Bevölkerung dadurch nicht mehr als eine Person angesehen. Allerdings müsse verloren gegangenes Vertrauen zurückgewonnen werden. Die FDP sei keine Steuersenkungspartei, sondern bietet viele Themen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Gesicht, Entwicklung, Steuersenkung, Daniel Bahr
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 14:11 Uhr von leerpe
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er nicht drollig. Irgendwie lebt der gute Herr Bahr in einer Märchenwelt. Der Personalwechsel hat überhaupt nichts gebracht. Die FDP bleibt eine Luser-Partei. Das die FDP bei Umfragen immer noch bei vier Prozent herumdümpelt, blendet er bei seinem Positiv-Sehen aus. Einfach lachhaft.
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:27 Uhr von b0ns4i
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Realitätsverlust? Wie kann man als aktuelle 4% Partei meinen, dass es besser läuft als vorher?!

Schönreden hilft hier auch nicht mehr liebe FDP!
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:59 Uhr von Serverhorst32
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich Eine gute Entwicklung bei absolut miserabler Politik?

Wieviele FDP Spitzenpolitiker wurden jetzt eigentlich als Betrüger entlarvt und mussten ihre Doktortitel zurückgeben???

Und die FDP zieht keine Konsequenzen und lässt alle Betrüger weiterhin auf ihren Posten sitzen ...

Das liegt sicher an der guten Entwicklung. Schade, dass die FDP so kurzsichtig ist, und nicht sieht, dass sie sich auch die letzten Symphatien verspielt wenn sie Betrüger in den eigenen Reihen deckt und nicht klar Stellung bezieht.

Die FDP sollte die Zeit im Bundestag genießen, bald fliegt sie raus...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?