25.07.11 12:36 Uhr
 2.310
 

Schweiz: Bankmitarbeiter werden Reisen in die USA untersagt

Um an Kontodaten von Steuerhinterziehern zu kommen, hat die US-Amerikanische Justiz eine Anklage-Initiative gegen Manager von Schweizer Banken gestartet. So hat die Credit Suisse vor wenigen Tagen gemeldet, dass Mitarbeiter von US-Behörden strafrechtlich verfolgt werden.

Um vor möglichen Verhaftungen zu schützen, haben Schweizer Banken für ihre Angestellten nun ein Reiseverbot in die USA verfügt. Alle Reisen von Mitarbeitern der Banken "Julius Bärd" und "Sarasin" in die USA seien seit etwa zwei Wochen genehmigungspflichtig.

"Julius Bärd" und "Sarasin" sind nach Mitteilung des Bankenvorstands nicht Gegenstand von Ermittlungen in den USA. Die strafrechtliche Verfolgung von Schweizer Bankenmitarbeitern in den USA wird in der Schweiz bereits als "Wirtschaftskrieg" kritisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Schweiz, Bank, Verbot, Reisen
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 12:57 Uhr von TrangleC
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
na sag ich doch Als damals das Theater um die "Cowboy und Indianer"-Sprüche des damaligen deutschen Finanzministers Steinbrück war und viele Schweizer Deutschland zum großen Feind erklärt haben, hab ich immer wieder gesagt dass das angeblich "anti-schweizerische" Geschwätz deutscher Politiker garnichts ist im Vergleich dazu was im amerikanischen Kongress abging. Damals wollte mir keiner glauben dass die Amis die Schweiz schon fast zum Teil der "Achse des Bösen" erklärt haben und alles regte sich nur über die bösen Deutschen auf.
Hier habt ihr es nun.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?