25.07.11 12:31 Uhr
 3.185
 

Bundesagentur für Arbeit will Psychotests für Arbeitslose einführen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will ein neues Programm für Arbeitslose einführen, das Jobsuchenden helfen soll, ihre Stärken und Schwächen besser einzuschätzen.

Teil des Plans ist ein Psychotest und ein Besuch eines Assessment Centers: "Die Jobsuchenden sollen lernen, ihre eigenen Stärken besser einzuschätzen und sich besser zu vermarkten", so ein Sprecher der Agentur.

Zunächst sind die Fragebögen und Tests freiwillig. Die so genannte Kompetenzdiagnostik soll auch Langzeitarbeitslosen helfen, sich besser zu motivieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Psychologie, Arbeitslose, Bundesagentur für Arbeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit beauftragt Inkasso-Firmen bei unberechtigten Leistungen
Immer mehr Rentner mit Minijobs
Erpressung: "Bundesagentur für Arbeit" wird von Anwalt verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 13:05 Uhr von -Lebowski-
 
+38 | -5
 
ANZEIGEN
Siel: Absolut korrekt - die anderen Parteien können wir ja erstmal lassen weil sowieso jeder weiss dass NPD/CSU/FDP-Wähler nicht ganz rund laufen KÖNNEN...
Kommentar ansehen
25.07.2011 13:29 Uhr von Malo0815
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@sosoaha: glaube du bist irgendwie in der news verrutscht ;-)
Kommentar ansehen
25.07.2011 13:49 Uhr von Homechecker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sosoaha: nunja das war damals nicht anders, wenn das volk unzufrieden ist dann sucht es sich andere mittel und wege um den unmut auszudrücken

ob die wanderung zur extremen seite (links oder rechts) nun der richtige weg ist bleibt jedem selbst überlassen

ändern können du oder ich, nichts daran
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:07 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Psychotest: Na dann hoffen wir mal, dass es unter den Hartz 4 Empfängern noch reichlich gibt, die auch Bock drauf haben.
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:36 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Ich hoffe sie nehmen was vernünftiges erprobtes, die kosten zwar was, aber die Ergebnisse sind dafür wirklich brauchbar.

Ich nutze gerne den Geva-Test:
http://www.geva-institut.de/...
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:54 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Yoar, alle Harzer die Facharbeiter sind und 8€ die Stunde verdienen wollen und deswegen keinen Job finden haben ein Ding an der Klatsche, dies gilt nun zu ergründen um die Betroffenen klar zu machen das 4€ die Stunde doch ausreichend Lohn ist :) schließlich verdienen die in Afrika noch weniger und man sollte doch zufrieden sein überhaupt Arbeit zu haben :) Wen interessiert schon der schnöde Mammon, Hauptsache Arbeit , sagen jedenfalls die die selbst gut verdienen :)

@minusklicker habt ihr den Sarkasmus nicht erkannt oder was? :D

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:54 Uhr von Floppy77
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Tests? Rorschach?

Am Ende kommt da nichts bei rum, nur ein paar Unternehmen werden dafür aus dem Boden schiessen und Fördergelder in großen Mengen einheimsen.

Die Beste Motivation für einen jeden Arbeitssuchenden ist ein fairer Lohn für seine Arbeit. Da braucht man keine psychologischen Tests für. Niedriglöhne abschaffen und Zeitarbeiter sollten den gleichen Lohn bekommen wie die festangestellten Kollegen.
Kommentar ansehen
25.07.2011 19:37 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sosoaha: Vielleicht solltest du mal mit deinen Paranoia zum Arzt gehen :)

Macht einem ja schon Angst wie du abgehst und gegen die ach so gefährliche braune Brut kämpfst und dabei gar nicht merkst dass du die gleichen Mittel wie damals die Nazis anwenden willst.

MEINUNGSFREIHEIT BEDEUTET AUCH UNBEQUEME UND IN UNSEREN AUGEN UNMÖGLICHE MEINUNGEN ZU DULDEN!!

Und mal abgesehen davon dass es absolut schwachsinnig ist in dieser News von dem Attentat in Norwegen zu sprechen muss ich dir leider mitteilen dass der Attentäter gar kein rechter war (auch wenn die Medien das gerne so darstellen)

Und der "Psychotest" dient lediglich dazu das Selbstbewußtsein und die Selbsteinschätzung der Arbeitslosen zu steigern. Aber in deinem kranken Hirn bekommst du ja eh nichts mehr mit
Kommentar ansehen
25.07.2011 19:43 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Floppy: Anstatt Phrasen zu schwingen könntest du auch mal das Hirn einschalten und das offensichtliche sehen :)

Es ist fakt dass je länger man arbeitslos ist, desto weniger man an sich selbst und seine Fähigkeiten glaubt. Ebenso hat der Pilotversuch bereits Erfolge gezeigt indem man die Arbeitslosen durch diese Tests aufbauen und motivieren konnte.

Klar ist die beste Motivation neben einem intaktem Arbeitsklima eine faire Bezahlung. Die bekommt man aber auch nur wenn man in der Lage ist sich entsprechend zu verkaufen!! Und das schaffen viele Arbeitslose leider nicht mehr.

[...]Niedriglöhne abschaffen und Zeitarbeiter sollten den gleichen Lohn bekommen wie die festangestellten Kollegen.[...]
Au ja lass das mal gesetzlich verankern dass Zeitarbeiter den gleichen Lohn bekommen müssen. Dann hast du in spätestens einem Monat 1 Million mehr arbeitslose und zig Millionen beschäftigte die kotzen weil sie Überstunden wie die blöden kloppen müssen.

Schon mal überlegt dass ein Zeitarbeiter jetzt schon deutlich teurer für das Unternehmen ist als ein normaler Arbeiter?
Kann dir gerne auflisten was mich ein normaler Arbeiter kostet und was mich ein Zeitarbeiter kostet. Hoffe du kannst mit der Wahrheit umgehen
Kommentar ansehen
25.07.2011 19:45 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Ma4711: Lol dann schau dir mal an in welchen Branchen du das Problem mit zu niedrigen Löhnen hast und sag mir wo da die Manager versagen :)

Die die meckern sie bekommen zu wenig sind zu 90% ungelernte Arbeiter und der Rest ist in einem völlig überfüllten Beruf zu Hause und unterschreibt heute nen Arbeitsvertrag mit 3€ Stundenlohn um sich morgen darüber zu beschweren.
Heuchler
Kommentar ansehen
25.07.2011 20:06 Uhr von fUkAr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fürs alg1 bereits pflicht!!!!! freiwillig? ich wollte eine weiterbildung machen, komme frisch aus einem längeren arbeitsverhältnis. habe div tests der schule bestanden und musste trotzdem vom amt zum idiotentest(Psychologischer Dienst)... ich bin programmierer und mache jetzt ein it-zertifikat und sollte aus einer reihe von kreisen und vierecken ein dreieck herausfinden(also welches object nicht reinpasst) und lauter son scheiß... 2,5h von 5h nur gewartet weil die gruppentermine mit 10leuten machen und nur 2 psychologen die nacheinander abfertigen... und das mitten in berlin... außerdem wieder reinste steuergeldverschwendung...
Kommentar ansehen
25.07.2011 20:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ingenieure schicken wir zum Erdbeeren verkaufen war der Spruch, den das Arbeitsamt vor wenigen Tagen zu meiner Freundin gesagt hat. So ein Psychotest wäre eine tolle Sache - hätte das Arbeitsamt denn irgendwo einen freien Job. So schickt man Ingenieure zum Erdbeeren-Verkauf, whärend unsere Arbeitslosenministerin Fachkräfte aus den neuen EU-Ländern anfordert. Komischerweise ist man sich sicher, dass aus den neuen EU-Ländern ausschliesslich Spitzen-Arbeitskräfte kommen --- die unsere ARGE dann zum Rhabarber-Pflücken schickt.
Kommentar ansehen
25.07.2011 20:25 Uhr von fUkAr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@thomas: wollen die das die deutschen verdummen, ist ja nicht nur die arge, geht ja beim tv weiter und und und
Kommentar ansehen
25.07.2011 21:03 Uhr von Twaini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nene: also mal ehrlich für allen schwachsinn schmeissen die Kohle raus,euro Jobbs,Sinnlos Maßnahmen und diese Psychotests sind nichts wirklich neues, nur scheinbar nen neues System um Kohle zu verfeuern für irgend einen dämlichen träger!

Fakkt ist man will Ausländische Fachkräfte her holen , will aber hier nichts für Bildung ausgeben bzw immer weniger und für Fortbildung schon erst recht nicht!

Erst einmal Arbeit und Qualifikation wächst nicht auf Bäumen, das sollten sich Politiker mal in ihr Hirn meißeln und die BA soll sich weg machen,die sind genau so banane.

Dierse ganze scheiss Politik wird schon alsbald zum Kollaps führen und ich möchte dann nicht in der Haut eines Politiker stecken.
Kommentar ansehen
26.07.2011 10:15 Uhr von derstrafer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
genau Siel: gebt den ganzen politiker mal so einen test um zu sehen ob die überhaupt herr ihrer taten sind oder doch eher inner klapse gehören. wenns das geben würde, würden ganz andere köpfe da sitzen.
Kommentar ansehen
29.07.2011 10:41 Uhr von rockopa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll denn dieser Unsinn: Wenn ich zum test muss ok,dann mache ich den!
Aber was bringt der denn, wenn ich Arbeit will, dann bekomme ich die auch, nur ist es ja so das man mit hartz4(in meinen Fall)mehr Geld hat,als man verdienen würde,also warum soll ich dann Arbeiten?
Mindestlohn und Gut iss!
Kommentar ansehen
01.08.2011 13:23 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bundesagentur für Arbeit will Psychotests: für Arbeitslose...

>Ich will lieber einen Psychotests für die Mitarbeiter und Vorgesetzten dieser Agenturen...

Frage:
1. Wieviele Klagen wurden gg. die Arge und Co erfolgreich gewonnen???

2.Warum wurden nie die Mitarbeiter für eine verlorene Klage zur Rechenschaft gezogen???

3. Was glaubt ihr, warum die PKH= Prozesskostenhilfe nun eine gewisse Zuzahlungspflicht enthält...

Fazit:
Die Bundesagentur für Arbeit soll endlich x verbindliche Feedbag-Bögen einführen. Sowas wie Bewertung der Dienstleistungen durch "Kunden", mit dementsprechenden Sanktionen...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit beauftragt Inkasso-Firmen bei unberechtigten Leistungen
Immer mehr Rentner mit Minijobs
Erpressung: "Bundesagentur für Arbeit" wird von Anwalt verklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?