25.07.11 11:21 Uhr
 472
 

Dillingen: Zwölfjährige mit 0,9 Promille Alkohol im Blut

Der Alkoholtest eines zwölfjährigen Mädchens wies am Freitagnachmittag einen Wert von fast 0,9 Promille auf, drei weitere Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren hatten Werte von 0,5 bis 0,8 Promille.

Bedingt durch den Umstand, dass die Zwölfjährige erbrochen hatte, wurde deren Mutter auf den Zustand ihrer Tochter aufmerksam und stellte den 16-jährigen Freund zur Rede, worauf es zu einem Streitgespräch kam.

Deshalb wurde die Polizei informiert und ermittelte, dass der 16-Jährige einen Kasten Bier gekauft und diesen mit den Jugendlichen konsumiert hatte. Die Jugendlichen wurden in die Obhut ihrer Eltern übergeben, gegen den 16-Jährigen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Promille, Ordnungswidrigkeit, Dillingen
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 11:23 Uhr von hamidooo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die ganze Welt verkommt
Kommentar ansehen
25.07.2011 11:26 Uhr von ChaosKatze
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
ach kommt schon: haben wir damals auch nichts anders gemacht um an alk zu kommen... die älteren sind gelaufen, habens geholt, gesoffen haben wa alle zusammen... galt auch für zigaretten...
Kommentar ansehen
25.07.2011 12:02 Uhr von Teddy1234
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@gerdi44: Was für ein Müll du laberst! Ich habe auch schon mit 13 Alkohol getrunken und umgebracht hat es mich nicht. Ich habe meine mittlere Reife gemacht, eine kaufmännische Ausbildung und arbeite in einem Riesenunternehmen mit guten Weiterentwicklungschancen.

Also hör bitte auf so ein Stuss von dir zu geben.... Du kannst nicht alle in den selbe Sack hauen.
Kommentar ansehen
25.07.2011 12:20 Uhr von Dowani
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich stimme Teddy1234 zu Ich habe auch schon mit 12 vieles probiert (Alkohol, Zigarette usw.)
Ich rauche zwar weiterhin aber Alkohol trinke ich nur sehr selten (mal ein Bier beim Grillen im Sommer).
Ich habe zwei Ausbildungen genossen und arbeite ohne Unterbrechung.

Zu der News: Diesmal war es nicht so viel Promille wie bei manch anderen jugendlichen Probetouren ;-)
Kommentar ansehen
25.07.2011 12:34 Uhr von ChaosKatze
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
faszinierend wie du über mich urteilst..
- erweiterter sek II
- lehre als gestaltungstechnische assistentin (+fachabi)

und dann willst du noch sagen, dass ich h4-ler bin, nur inner ecke sitze und mir die birne zusaufe? ich bin ja an sich ein verdammt toleranter mensch, aber du überschreitest grade das maß extremst!

mag sein, dass es bei dir so gelaufen is, aber pausalisier nicht alles! trotz saufabende, kiffabende und weiss goth nich noch alles hab ich mein weg gemacht... ersten alk hab ich mit 14 angepackt und seid dem immer mal wieder zu feten und grillabenden.. (und ich bin auch hin und wieder mal kotzen gegangen, danach kannte ich aber das maß)

mit 12 trinkt man nich? mein vatter erzählte mir grade noch aus seiner jugend, wo das quasi normal war, wenn man auf familienfeiern einen mittrank.

tut mir ja echt leid dass das bei dir so beschissen gelaufen ist, aber verurteile nicht andere, nur weil du die erfahrung so gemacht hast.
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:01 Uhr von DJGeorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was bekommt der 16-Jährige? 20 Sozialstunden, mehr nicht. Es wäre besser, erst einmal die Person zu suchen, der dem Jungen das Bier verkauft hat. Dieser müsste auch verknackt werden. Der16-Jährige sollte am einmal in einer Suchtklinik helfen. Da sieht man, was Alkohol und der andere Mist aus den Menschen macht.
Ich habe mein erstes Bier mit 15 getrunken, und hab auch an dem Abend nur eins getrunken, da es mir nicht geschmeckt hat. Meine Eltern waren an dem Abend dabei, und wussten davon.
Geschadet hat es mir auch nicht. Aber mit 12 Jahren finde ich es wirklich viel zu früh.

[ nachträglich editiert von DJGeorg ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?