25.07.11 11:17 Uhr
 61
 

Sachsen-Anhalt will Umschulungen in der Pflege fördern

Sachsen-Anhalt will Umschulungen in der Pflege fördern. Dafür wurde ein Fond in Höhe von zwölf Millionen Euro geschaffen, der von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und den Arbeitsagenturen gespeist wird.

So können Unternehmen die Kosten für die Übernahme des dritten Lehrjahres beim Land beantragen. Damit sollen Unternehmen belohnt werden, die aktiv Fachkräfte ausbilden.

Einen kleinen Haken gibt es dann doch noch: Es kommen nur die Umschüler in den Genuss des Fonds, deren Ausbildung 36 Monate dauert.


WebReporter: Skipp76
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sachsen-Anhalt, Pflege, Umschulung
Quelle: www.der-krankenkassen-vergleich.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 13:15 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der job: ist absolut kein zuckerschlecken
meist ist zuwenig personal da bzw eine person muss sich um zuviele patienten kümmern
zudem schlecht bezahlt obwohl am meisten geleistet wird
und muss vielmehr als in anderen jobs um verschlechterungen der arbeitsbedingungen fürchten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?