25.07.11 09:54 Uhr
 4.475
 

EZB will neue Euro-Scheine drucken

Voraussichtlich ab 2013 soll eine neue Serie Euroscheine in den Umlauf gelangen. Die Europäische Zentralbank will damit Fälschern das Handwerk erschweren.

Um die Bürger darauf vorzubereiten, soll eine breite Informationskampagne gestartet werden. Ein EZB-Sprecher erklärte, man sehe sich derzeit nach einer geeigneten Kommunikationsagentur um.

Der Austausch der alten gegen die neuen Scheine werde sich über Jahre erstrecken. Vor allem die Sicherheitsmerkmale sollen sich verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Geld, Sicherheit, EZB, Währung, Geldschein
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 10:11 Uhr von Freddy_Frank
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
und auch diese Scheine werden irgendwann gefälscht!

[ nachträglich editiert von Freddy_Frank ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:14 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+29 | -11
 
ANZEIGEN
und: und man kann mit dieser Begründung schön neues Geld drucken, "für die Kriese", ohne dass jemand fragen stellt. Also nach dem guten alten FED Prinzip ...es sind ja "neue Scheine"...
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:15 Uhr von :raven:
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ein denkbar schlechter Zeitpunkt: um den Druck neúer Geldscheine zu erwähnen, da in der aktuellen Situation für einige sicher die Frage aufkommen dürfte, für welchen Staat oder Staatengemeinschaft (Nord-Euro?) die Scheine wohl sein dürften. Oder gar doch noch im Zuge des (Alt-)Euro?

Neue Euroscheine sind schon länger angekündigt, stellt sich also in der Tat die Frage, warum das nun nochmals so betont werden muss...
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:19 Uhr von Major_Sepp
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Gerüchten: zufolge, werden auf den neuen Scheinen folgende Hinweise zu lesen sein:

Auf deutsch:

"Bitte umgehend an einen europäischen Pleitestaat ihrer Wahl weiter leiten"

Auf griechisch:

"Darf unter keinen Umständen in die Hände griechischer Finanzbehörden gelangen."
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:25 Uhr von Jaecko
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Genau so sinnvoll wie die ständig neuen Kopierschutzmechanismen bei Spielen/CDs...
Ist nur ne neue Herausforderung für Hacker bzw. Geldfälscher. Die freuen sich doch drauf, wieder was neues zu kriegen.
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:40 Uhr von Hanmac
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
oder ganz weg: am besten schmeißen wir alle den Euro und den Dollar weg und stellen um auf Bitcoins
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:50 Uhr von Sonnflora
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Wozu diese Mühe noch? Der Euro ist eh bald weg bzw. wertlos. Bis zum Crash dauert es nicht mehr lange fürchte ich.

[ nachträglich editiert von Sonnflora ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:58 Uhr von sicness66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Welcher Euro ? Gut, dass wir sowieso schon Massenproduktion haben. Das wird uns beim Handel einiges erleichtern ^^
Kommentar ansehen
25.07.2011 11:08 Uhr von WiKaBot
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Nur noch bargeldlos …: dann kann man die 83 Mio. Terroristen auch in Deutschland besser überwachen, es fallen keine Herstellungskosten mehr an und Kontoauszüge fälschen hilft nicht wirklich viel weiter …

Oder es werden inflationsbedingt auch gleich Scheine in den Nominationen 1000, 2000, 5000, 10000 Euro gedruckt. denn spätestens wenn das Brötchen an der Ecke 500 Euro kostet, bräuchte man einen Handwagen um zu bezahlen.

Diesbezüglich wird gerade „Charles Ponzi“ von den EU Finanzministern geehrt, sein „Schneeballsystem“ in Form von Rettungspaketen adaptiert und er für seine hervorragenden Theorien zur Schaffung von Geldbergen geehrt … na wenn das keine Perspektiven sind …

http://qpress.de/...
Kommentar ansehen
25.07.2011 11:37 Uhr von nemesis128
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
hmm: Hoffentlich gibts mal neue Motive! Diese langweiligen Häuser kann ich nicht mehr sehen! Wie wäre es z.B. mal mit Tieren?

Außerdem will ich nen 1 Euro Schein!
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:18 Uhr von TheCatstein
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
....*ggg*: *ironie on*

auch eine möglichkeit die finanzkrise der pleitestaaten zu finanzieren!


*ironie off*
Kommentar ansehen
25.07.2011 15:10 Uhr von Chuzpe87
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
EZB: Wer will denn schon den Euro fälschen? Die Währung ist eh am Rande des Abgrunds.
Kommentar ansehen
25.07.2011 15:30 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Chuzpe87: Achtung Wortspiel:

Es gibt genug Leute, die mit dem Euro noch ne schnelle Mark machen wollen....^^
Kommentar ansehen
25.07.2011 15:39 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die alten reichen wohl nicht mehr, was? Irgendwie muss man das Griechenland-Loch ja füllen.
Also schmeißt die Notenpressen schon an. ^^
Kommentar ansehen
25.07.2011 15:55 Uhr von dashandwerk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lohnt das? Ist der jetzt genauso super Fälschungssicher wie der alte?
Kommentar ansehen
08.09.2011 21:30 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann diesmal bitte irgendwas sinnvolles Kann sich nicht irgendjemand mal ein Sicherheitsmerkmal einfallen lassen das man auch auf einen Sekundenbruchteil erkennen kann?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?