25.07.11 09:16 Uhr
 10.741
 

Südafrika: "Toter" schrie aus Kühlkammer um Hilfe - Mitarbeiter dachten es wäre ein Geist

In der südafrikanischen Stadt Libode bekamen zwei Leichenbestatter einen riesen Schock. Plötzlich schrie eine "Leiche" aus der Kühlkammer um Hilfe. Die beiden Mitarbeiter ergriffen die Flucht, weil sie dachten, es handele sich um einen Geist.

Aus Angst, kamen sie nur mit Verstärkung zurück. Als das Missgeschick letztendlich aufgeklärt und dem noch lebenden Mann in der Kühlkammer endlich geholfen wurde, war er schon "fast 24 Stunden extremer Kälte ausgesetzt".

In Wirklichkeit wurde die "Leiche", bei der es sich um einen 50-jährigen Mann handelte, versehentlich von der Familie für tot gehalten. Die riefen daraufhin den Bestatter und ließen ihn abholen. Normalerweise dürfen das jedoch nur die Ärzte, die Rettungssanitäter oder die Polizei tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mitarbeiter, Hilfe, Leiche, Toter, Geist, Missgeschick
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 09:30 Uhr von Serverhorst32
 
+119 | -5
 
ANZEIGEN
komisch komisch Die Frau auf dem Bild sieht gar nicht aus wie ein 50 jähriger der fast 24 std. in einer Kühlbox gefangen war ...
Kommentar ansehen
25.07.2011 09:33 Uhr von Crushial
 
+16 | -101
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.07.2011 09:47 Uhr von DirtySanchez
 
+44 | -6
 
ANZEIGEN
du hättest lieber kein bild anstatt eines falschen genommen, so hättest du von mir mehr als einen punkt bekommen.
Kommentar ansehen
25.07.2011 09:51 Uhr von PeterLustig2009
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
@Crushial: Du solltest weniger Fernsehen schauen wenn du tatsächlich denkst das Foto hätte ähnlichkeit mit einem 50jährigen der ca. 24 Stunden im Gefrierschrank verbringt
Kommentar ansehen
25.07.2011 09:56 Uhr von Major_Sepp
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
ROFL: "Also habe ich etwas genommen, was dem am nächsten kommt."

Also wenn diese künstlich auf Gruselmonster geschminkte junge Frau einem 50-jährigen scheintoten Mann am ähnlichsten sieht.....^^

Naja lustig ist die Erklärung allemal, deshalb gibts ausnahmsweise ein Plus.
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:04 Uhr von madjoo
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
d+c=müll: dnews + crushial = "allerhöchste glaubwürdigkeit"

achtung, ironie! glaubt die "news" echt jemand?!? ;)

[ nachträglich editiert von madjoo ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 10:29 Uhr von Jaecko
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Normalerweise dürfen das jedoch nur die Ärzte, die Rettungssanitäter oder die Polizei tun."

Jein.
Ein Arzt wird zur Bestätigung/Todesfeststellung immer gebraucht. Ausnahme: Eindeutige Verletzungen, die nicht mit dem Leben vereinbar sind.
Kommentar ansehen
25.07.2011 11:23 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Crushial: Alles klar :D Geile Begründung ... dafür bekommst du ein +
Kommentar ansehen
25.07.2011 11:50 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
ich muss jetzt crushial mal unterstüzen ---- Also habe ich etwas genommen, was dem am nächsten kommt. ---- danmit ist wohl das etas geisterhafte gemeint. Und da hat er ja vollkommen recht.

zur news dass da ein totgeglaubter in die kühlbox wandert ist nicht das erste mal. erst vor kurzem war hier auf sn zu lesen, dass ein vermutlich toter gegen die sargwand geklopft habe.
Kommentar ansehen
25.07.2011 12:42 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das Bild kenn ich in anderem Zusammenhang, es gibt da so eine Gothic-Parodie, die "Satans Klingelton" heisst. Da ist das Bild auf YT zu sehen^^
Kommentar ansehen
25.07.2011 13:58 Uhr von Putzmelone
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag mich: wann wird der Crushial entlich für die´seiten gesperrt das ist schon reine weg peinlich
Kommentar ansehen
25.07.2011 14:18 Uhr von Amdosh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bild zur News ist geschmackslos: Also zu so einen Thema ein Bild von "Angelina Jolie" zu benutzen ist schon sehr daneben. Das Shortnews auf sowas nicht reagiert und das Bild rausnimmt ist dann auch noch dreist.

Das Bild passt nun wirklich nicht zum Thema.
Kommentar ansehen
25.07.2011 15:27 Uhr von cheetah181
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Crushial: "Also habe ich etwas genommen, was dem am nächsten kommt."

http://www.alt.dbk.de/...
Kommentar ansehen
25.07.2011 20:14 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Amdosh: Was passt daran nicht? Das Bild suggeriert eine Untote Person, sei es Zombie oder Geist, und passt hervorragend zum Thema. Danke übrigens für die Auflösung, wer das ist, mir lags seit ich es das erste mal sah, auf der Zunge, aber ich kam nicht drauf, ich tippte auf Liz Hurley, weil das von mir genannte Lied mit einem Zitat aus "Teuflisch" beginnt... ("Wer sind Sie?" "Versprichst du es nicht weiterzusagen?" "ok" "Ich bin der Teufel!")
Kommentar ansehen
26.07.2011 20:33 Uhr von Birjand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo!!! Was soll die Überschrift?

Wir sind in Südafrika, und das Land ist noch weit jenseits der Anfänge der Aufklärung. Wie ganz Afrika!

Also nicht so arrogant tun: Die glaubten wirklich dass es ein Geist war!

Und es wird noch einige Jahrhunderte dauern, bis sich das ändert. Und genau so lange bis Afrika nicht mehr hungert.

P.S.: Um 1960 waren Asien und Afrika auf dem gleichen Stand. Aus der Kolonialisierung entlassen, gerade die Freiheit erlangt. Und dann verlgleicht man mal beide Kontinente heute! P.S. 2: An Geister glauben beide Erdteile!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?