25.07.11 08:41 Uhr
 302
 

Fußball: Lukas Podolski wohl nicht mehr Kapitän des 1. FC Köln

Nach Angaben des "kicker", ist Nationalspieler Lukas Podolski wohl sein Amt als Mannschaftskapitän beim 1. FC Köln los.

Kölns neuer Coach, Stale Solbakken, hat sich wohl für Abwehrspieler Pedro Geromel entschieden.

Ex-Trainer Frank Schaefer hatte im Winter den Kölner Publikumsliebling die Aufgabe als Spielführer übertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 1. FC Köln, Kapitän, Lukas Podolski
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2011 11:53 Uhr von Volodja
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Trainerkarussel: Oh man, der ist Mutig.
Wenn Köln die ersten Spielen schlecht spielt ist er sofort weg.
Podolski ist das Gesicht des 1. FC Kölns und der beste Spieler, ich kann diese endscheidung nicht nachvollziehen.
In Köln wird es wohl keine Zukunft für Herr Solbakken geben.

[ nachträglich editiert von Volodja ]
Kommentar ansehen
25.07.2011 12:27 Uhr von aawalex01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann die Entscheidung auch nicht verstehen,zumal Pedro Geromel den Verein umbedingt verlassen will.Nicht schlecht.Man gibt ein abwanderungswilligen Spieler die Binde in der Hoffnung das er doch bleibt.Also ein Spieler der Wechsel will,beeindruckt auch so eine Kapitänsbinde nicht.Hier wird alles auf den Rücken von Poldi ausgetragen.Stale Solbakken ist zwar ein klasse Trainer aber wie lange er in Köln bleiben wird,wird sich zeigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?