24.07.11 20:11 Uhr
 5.890
 

Texas: Ampelanlage erbost Fußgänger - sie zeigt den Mittelfinger

Die Passanten in der Stadt Amarillo sind zur Zeit ziemlich erzürnt über die Ampelanlage. Die roten Lämpchen zeigen den Stinkefinger.

Aus Zufall sind einige der Lämpchen so ausgefallen, dass anstatt der ganzen Hand, nur der Mittelfinger zu sehen ist.

Die Stadt sieht zu, dass dieses Dilemma so schnell wie möglich behoben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Texas, Fußgänger, Mittelfinger
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2011 21:08 Uhr von Chuzpe87
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Texas Ampel: Wahnsinns News.
Wahnsinns Text.
Wahnsinns Quelle.
Kommentar ansehen
24.07.2011 21:13 Uhr von Shan_sn
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Wünschenswert wäre ein Bildchen dazu!
Kommentar ansehen
24.07.2011 21:23 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Stinkefinge heißt STOP: ist doch mal was anderes, als immer nur die Arme breit,da wird sich wohl einer der Jungs die die Ampeln bauen einen Spass gemacht haben!
Kommentar ansehen
24.07.2011 22:30 Uhr von Deno001
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das kommt wohl häufiger: in den Staaten vor das Ampeln den Mittelfinger zeigen:

http://www.zdf.de/...
http://www.dnews.de/...
Kommentar ansehen
24.07.2011 23:18 Uhr von Phillsen
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
mich zerreists: In der Quelle ist ein Video.
Das wurde GEPIXELT. Ich brech ab, meinen die das ernst?
Kommentar ansehen
25.07.2011 00:42 Uhr von extreme_pflumpf
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nennt das Ding doch nicht Quelle xD.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?