24.07.11 19:22 Uhr
 456
 

Sexy: Penthouse-Models als Qualitätskontrolle für Videospiel "Saints Row 3"

Die Macher von "Saints Row - The Third" verstehen es, auf ihr Spiel aufmerksam zu machen. Etwa mit für ein Videospiel eher ungewöhnlichen prominenten Sprechern wie Hulk Hogan oder dem ehemaligen Pornostar Sasha Grey.

Von deren Schlag ist nun auch das Team, mit dem Publisher THQ als Qualitätskontrolleure für "Saints Row - The Third" wirbt. Dabei handelt es sich nämlich um eine ganze Reihe "Penthouse Pets", also aus dem gleichnamigen Herrenmagazin bekannte Models.

Namentlich sind dies Heidi Baron, Nikki Benz, Justine Joli, Ryan Keely, Shay Laren und Heather Vandeven. Was genau ihre Aufgabe ist, ist nicht bekannt. Von Seiten des Herstellers heißt es lediglich, sie sollen sich persönlich um die Kundenzufriedenheit kümmern.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computerspiel, Videospiel, Penthouse, Sasha G
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2011 20:44 Uhr von PapaSchlumpf_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hab nichts dagegen, wenn sich die Damen bei mir höchstpersönlich um die "Kundenzufriedenheit" kümmern würden :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?