24.07.11 11:47 Uhr
 311
 

Österreich: Mädchen waren Zeugen, wie Großeltern und Vater verletzt und getötet wurden

Nach Angaben des Täters, ein 48-jähriger Nachbar, wollte er eine Auseinandersetzung wegen eines Motorrades "aus der Welt schaffen", die schone einige Jahre zurücklag.

Doch dann mussten die beiden Enkelkinder im Alter von sechs und sieben Jahren mit ansehen, wie die beiden Großeltern angeschossen und der Vater niedergestochen wurde.

Der Großvater, der mit drei Schüssen getroffen wurde, erlag seinen Verletzungen. Die Großmutter wurde im Rücken getroffen und der Vater wurde am Auto mit dem Messer niedergestochen, beide kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Mädchen, Mord, Vater, Körperverletzung, Zeuge, Großeltern
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2011 11:52 Uhr