24.07.11 10:17 Uhr
 170
 

Halle: Kunstmuseum Moritzburg zeigt spektakuläre Entwürfe von Walter Gropius

Unter dem Motto "Eine Stadtkrone für Halle Saale - Walter Gropius im Wettbewerb" wird im Kunstmuseum Moritzburg ab dem heutigen Sonntag bis zum 9. Oktober eine Ausstellung mit spektakulären Entwürfen unter anderem von Walter Gropius (1883-1969) zu sehen sein.

Nach Angaben der Museumsleitung werden die Entwürfe des Bauhaus-Gründers erstmals seit 80 Jahren wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Insgesamt werden die Entwürfe von sechs Architekten gezeigt.

1927 stellte Gropius in einer öffentlichen Ausschreibung unter dem Motto "Hängende Gärten" seine Vorstellung für ein neues Zentrum mit Stadthalle, Stadion und Museum in Halle vor. Der Architekt fiel aber damit durch. Allerdings erhielt damals keiner der Anwärter den ersten Preis der Jury zugesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Halle, Kunstmuseum, Moritzburg, Walter Gropius
Quelle: www.artefacti.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2011 11:33 Uhr von tulex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die hängenden Gärten von Halle: das neue Weltwunder :-)
Kommentar ansehen
24.07.2011 16:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja ein paar hätten sie ja schon: online stellen können :(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?