24.07.11 10:11 Uhr
 155
 

Bayern/Hessen: Unbekannte nehmen mehrere Autos als Ziel für Schießübungen

In Groß- und Kleinostheim, Stockstadt am Main (Kreis Aschaffenburg) sowie in Niedernberg (Kreis Miltenberg) haben sich Unbekannte ziemlich teure Ziele ausgesucht, um wahrscheinlich mit einem Luftgewehr Schießübungen zu machen.

Die Täter nahmen gezielt die Autoscheiben von 25 Fahrzeugen ins Visier und zerschossen sie. Dasselbe machten die Unbekannten auch in Schaafheim (Hessen).

Nach Angaben der Polizei dürfte der Schaden bei mehreren Tausend Euro liegen. Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Bayern, Hessen, Ziel, Unbekannte, Delikt, Schießübung
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toasts können töten und sind nicht Gesund
Mexiko will die USA nicht Mehr
China total Perplex: Trump war nicht eingeplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?