24.07.11 09:29 Uhr
 4.440
 

Formel 1: Michael Schumacher ist ratlos - Etwas stimmt mit seinem Wagen nicht

Michael Schumacher landete im gestrigen Qualifying zum Großen Preis in Deutschland auf dem Nürburgring lediglich auf Platz zehn (ShortNews berichtete). Jetzt äußerte er sich zu seinem Startplatz.

Er betonte dabei, dass Nico Rosberg, der Platz sechs erreichte, neben Felipe Massa sein bisher stärkster Teamkollege sei. Trotzdem kann sich Schumacher nicht erklären, warum er im Qualifying nicht schneller war. Jetzt will er mit seinem Team herausfinden, was genau nicht stimmt.

"Irgendwas hat nicht so funktioniert wie es sollte. Wir haben natürlich versucht das Auto zu optimieren, aber im Qualifying selbst hat man nicht viele Möglichkeiten. Es hat auch nicht geholfen, dass wir heute Morgen ein KERS-Problem hatten, denn dadurch war die Bremsbalance eingeschränkt", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Formel 1, Michael Schumacher, Wagen
Quelle: www.motorsport-magazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2011 09:37 Uhr von Ribl
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube ihm: Seit er bei Mercedes GP fährt ist Schumacher relativ offen was seinen Fehlereinschätzung angeht.
Dieser Mann hat Erfahrung wie sonst kaum ein zweiter in der aktuellen Saison.
In vorherigen Rennen waren er und Rosberg immer ziemlich gleich auf.

Wenn er nun sagt, dass etwas an seinem Auto nicht stimmt, so glaube ich ihm das auch. Er ist vielleicht nicht mehr so gut wie Mitte/Ende der 1990er Jahre aber er ist immer noch ein sehr guter Fahrer.

[ nachträglich editiert von Ribl ]
Kommentar ansehen
24.07.2011 10:31 Uhr von kingoftf
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.07.2011 10:57 Uhr von Montrey
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Ach Schumi: wärs du doch blos nicht zurück gekommen, jetzt machst du dein Image was du dir all die Jahre aufgebaut hast, selbst kaputt.
Kommentar ansehen
24.07.2011 11:14 Uhr von HBeene
 
+1 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.07.2011 12:18 Uhr von Winneh
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, der HBeene Troll: lebt doch noch, hat auch lange gedauert!

Wer das Interview gesehen hat, der sollte gesehen haben das sein Gesicht nicht grad vor Ratlosigkeit strotzte. Im Gegenteil, "besorgt" sah das nicht aus, der weiss also ganz genau was los ist.

Mein Tipp: Der hat auf Regen gepokert und war mit Regensetup unterwegs, was auch das Rutschen in den Kurven erklären würde. Beim Regensetup wird der Wagen u.a. auch höher gelegt wegen Wasser und Unterboden = höheren Schwerpunkt etc.
Kommentar ansehen
24.07.2011 12:44 Uhr von greenkorea
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
HBeene, kingoftf, Montrey da sind sie ja wieder alle vereint, unsere F1-Spezialisten.
Kommentar ansehen
24.07.2011 15:09 Uhr von holaa
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
boa "Trotzdem kann sich Schumacher nicht erklären, warum er im Qualifying nicht schneller war."

der rentner soll zu hause bleiben und nicht hier rumweinen.

sorry
Kommentar ansehen
24.07.2011 17:31 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@greenkorea: Du bist ja der Checker und klärst uns bestimmt auf.....
Kommentar ansehen
24.07.2011 19:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf: Ja, deine Erklärung war natürlich viel kompetenter....Euer Schumi-Bashing in allen Ehren, aber tut bitte nicht so, als hättet ihr großartig Ahnung vom Motorsport...

Im Quali in Valencia war MSC 9 Tausendstel "langsamer" als ROS. Auch sonst sind es max 1-2 Zehntel.

1,2 Sekunden hingegen bei sonst identischem Auto liegen sicher nicht am Fahrer, bei keinem Team!

Im Rennen hat man ja gesehen, wie "langsam" MSC fahren kann. ROS hat einen Platz verloren, MSC zwei gewonnen. Ohne den Ausritt wegen der rutschigen Markierung, der ihn ca. 12-15 sec. kostete, wäre es ein Parallelflug mit ROS geworden. Der ist aber 4 Plätze weiter vorne gestartet und hatte im Ziel "nur" 9 sec. Vorsprung.....

Nein, ich glaube nicht, dass MSC im Qualifying mit Regensetup unterwegs war. Macht einfach keinen Sinn, im Regen fährt man nie die Zeiten wie im Trockenen. Ich nehme nicht an, dass MGP von einem komplett verregnetem Qualifying ausging.
Da stimmte technisch was nicht, KERS scheints diesmal wohl nicht gewesen zu sein....
Kommentar ansehen
24.07.2011 19:32 Uhr von Kyklop
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle News: Ich bin ratlos. *gähn*
Kommentar ansehen
24.07.2011 21:16 Uhr von Unerwartet
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist es die Badehose.
Kommentar ansehen
25.07.2011 13:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach: Verehrter Para_shut, nur durch Behauptungen und Bashing noch weniger... ;-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?