23.07.11 19:57 Uhr
 1.935
 

Schauspieler Herbert Nussbaum ermordet seine Frau und fährt danach in den Tod

Der deutsche Volksschauspieler Herbert Nussbaum starb nun im Alter von 84 Jahren durch einen Autounfall, den er vermutlich selber verursachte. Er fuhr auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem LKW zusammen. Nach dem Unfall sei er sofort tot gewesen.

Als die Beamten seine Ehefrau benachrichtigen wollten, fanden sie diese ebenfalls tot in ihrem Haus. Laut Polizeibericht soll Nussbaum sie vorher umgebracht haben.

Motiv für die Tat sei höchstwahrscheinlich die langjährige Krebserkrankung seiner Frau gewesen. Er tat alles für sie, doch nun konnte er den Anforderungen nicht mehr gerecht werden, heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Mord, Schauspieler
Quelle: unterhaltung.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2011 20:56 Uhr von DerTuerke81
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
News: was ist denn heute los?
er konnte seine frau sicher nicht mehr leiden sehen
Kommentar ansehen
24.07.2011 03:23 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
..Es wird Zeit, dass man in Deutsland über sterbehilfe spricht und sie befürwortet. Gäbe es diese sterbehilfe, würde er ganz bestimmt noch leben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?