23.07.11 19:03 Uhr
 1.313
 

Aktuelle Genanalyse: Seltsamer Genabschnitt vom Mensch stammt vom Neandertaler

Forscher vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie hatten bereits früher durch Erbgutsequenzierung Ähnlichkeiten im Erbgut von Mensch und Neandertaler herausgefunden (ShortNews berichtete). Diese wurden erneut von Damian Labuda und seinem Team von der Universität von Montreal belegt.

Neu ist die Erkenntnis, dass alle Menschen, außer einer kleiner Teil der Bevölkerung in Afrika, Teile des X-Chromosoms vom Urmensch besitzen.

Nachdem die modernen Menschen Afrika verließen, stießen sie im Nahen Osten auf den Neandertaler, so die Vermutung der Forscher. Ein Austausch des Erbguts soll zur Ausbreitung des Menschen geholfen haben und durch neue Eigenschaften die Überlebensfähigkeit dieser beigetragen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mike2000m
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Gen, Neandertaler, Genanalyse
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2011 19:03 Uhr von mike2000m
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es immerwieder erstaunlich wieviele Informationen sich in unserem Genpool im Laufe der Jahrmillionen angesammelt, aussortiert haben. Wie die Forscher erwähnen erhöht die Anpassungsfähigkeit unser Überleben und wer weiss ohne diese Variabilität und Integration der Gene vom Neandertaler wäre unsere Spezies vll. ausgestorben, obwohl ich evtl.. trotzdem überlebt hätte wenn ich zu dieser Bevölkerungsgruppe in Afrika angehört hätte, die den Genabschnitt vom Neandertaler nicht besitzen ;)
Kommentar ansehen
23.07.2011 19:17 Uhr von Thunderbolt01
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
heißt das jetzt, dass doch nicht alle menschen gleich sind? möchte garnicht wissen, wie den rechten einer abgeht...

obwohl ja der stereotyp des neandertalers nicht gerade für intelligenz steht. glaube aber auch eher, dass die vorstellung eher verfälscht ist.
Kommentar ansehen
23.07.2011 20:19 Uhr von cheetah181
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Das gilt aber auch nicht für alle Nicht-Afrikaner. In dem Fall besitzen "nur" 9% den Neandertaler-Abschnitt:
"Here, we provide evidence of a notable presence (9% overall) of a Neandertal-derived X chromosome segment among all
contemporary human populations outside Africa"


PS: Hab mich schon gefragt was mit der News passiert war. Aber die Version ist auf jeden Fall besser als die letzte.
Kommentar ansehen
23.07.2011 21:12 Uhr von Again
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bertl058: "Früher hat man gesagt, alle Menschen wären genetisch gleich. Das ist jetzt überholt."
Kommt darauf an, wie das gemeint sein soll. Es hat nie jemand behauptet, dass alle Menschen ein identisches Genom haben.
Kommentar ansehen
24.07.2011 00:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Thunderbolt01: "heißt das jetzt, dass doch nicht alle menschen gleich sind?"

Glaubst du etwa, dass alle Menschen gleich sind?

"obwohl ja der stereotyp des neandertalers nicht gerade für intelligenz steht"

Nur wenn man ihn nur aus schlechten Filmen kennt....

Der Neandertaler konnte höchstwahrscheinlich sprechen (Zungenbein und entsprechendes Genom), baute und benutzte Werkzeuge und Waffen und war wohl auch die erste Menschenart, die Kleidung herstellte. Und das alles deutlich vor den ersten Funden beim homo sapiens.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?