23.07.11 12:29 Uhr
 427
 

Türkei: Religionsamts-Chef verurteilt Gewalt gegen Frauen

Der Chef des Religionsamtes Diyanet bezeichnete Gewalt gegen Frauen als "unglaublicher Unkenntnis" gegenüber der Religion. Mehmet Görmez bemängelte auch die gegenwärtigen Missstände, die Frauen in der Türkei erleben.

Die türkische Regierung will sich diesem Thema ebenso anschließen und wie Präsident Abdullah Gül verlauten ließ werden Untersuchungen zu diesem heiklen Thema eingeleitet. Als Konsequenz könnten elektronische Fußfesseln und verschärfte Gesetze gegen rabiate Ehemänner eingesetzt werden.

Vermehrte Meldungen von Tötungen und Misshandlungen von Frauen führten zu dieser Debatte. Macht und Moral wurden häufig als ausschlaggebende Gründe für diese unentschuldbaren Probleme ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reinhard9
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Türkei, Gewalt, Misshandlung, Koran
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2011 12:29 Uhr von Reinhard9
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Gute Ansätze. Da wünsche ich der türkischen Regierung viel Glück und hoffe, dass dadurch vielen Frauen Misshandlungen und schlimmeres erspart bleibt. Besonders schlimm fand ich den Bericht: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/...
Kommentar ansehen
23.07.2011 12:48 Uhr von Reinhard9
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Rebell1966: Natürlich gibt es auch häusliche Gewalt in Deutschland.

http://www.youtube.com/...

Auch wenn es nichts mit der News zu tun hat, gibt es natürlich auch "liebe" Onkels in deinem Land. ^^

"In Deutschland sind leider Gottes die Kinder die Leidtragenden. "

http://www.youtube.com/...

Es wäre schön, wenn du künftig bei deinen Kommentaren beim Thema bleibst.
Vielen Dank!
Kommentar ansehen
23.07.2011 12:58 Uhr von mAdmin
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
@reinhard9 und rebell1966: ihr könntet geschwister sein. keiner besser als der andere.

mensch ist mensch. das heißt aber auch:
guter deutscher - guter türke
kinderficker deutscher - kinderficker türke
stinkt nach bier - stinkt nach knoblauch
Kommentar ansehen
23.07.2011 13:11 Uhr von pascal.1973
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
über deutschland lacht die sonne und: über Rebell1966 die shortnews user.
deine minderwertigkeitskomplexe müßen echt stark sein sonst würdest du beim thema bleiben aber das läst dein türkischer nationalstolz ja nicht zu.
warum lebst du eigendlich hier in deutschland wenn in der türkei alles so viel besser ist?
Kommentar ansehen
23.07.2011 13:50 Uhr von Floxxor
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
ist es immernoch zu früh: für ein ordentliches Türkenbashing???
Ah hab vergessen, diese ´Leute´ stehen erst ab 3-4h auf^^

Gebt mir ein Minus, wenn ich recht bei euch habe!!!
Kommentar ansehen
23.07.2011 14:01 Uhr von Copykill*
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Rebell1966: Zitat "Laut einer Umfrage rechtfertigen 28 Prozent der deutschen Männer Gewalt gegen Frauen. In China sind es 23 prozent und in der Türkei 22"

Vielleicht kannst du die Quelle nennen.

Warum zeigst du direkt mit dem Finger auf andere.
Damit zeigst du zwar das auch woander nicht immer die Sonne scheint.
Lenkst aber wieder mal vom Thema ab

Hier mal ein Link vom UN Report.
Dort kommt die Türkei doch nicht so gut weg, wie du es gerne haben möchtest

UN report: Turkey exceeds US, EU in violence against women
http://www.todayszaman.com/...


Es ist zwar nie verkehrt auf das Thema Kindesmissbrauch aufmerksam zu machen.
Aber es vorzuschieben um von andere Missstände in anderen Ländern abzulenken ist armseelig


Aber Kinder werden nicht nur in Deutschland missbraucht.
Wie du mir bestimmt zustimmen wirst.
So etwas passiert auch zu massen in der Türkei.
Und in Sachen Internet und Kinderpornographie
ist die Türkei einer der größten Nutzer.
Mir fällt gerade die Quelle nicht ein.
Aber ich meine es war eine Auswertung von Google

Kindesmissbrauch Türkei
Siehe hier.

Türkei ! Drei dutzend Männer vergewaltigen über Jahre hinweg Minderjährige
http://www.tagesspiegel.de/...

Türkei ! 76 Jähriger vergewaltigt 14 Jährige, gibt es zu und wird frei gesprochen
http://blog.losfinkos.com/...

Türkei ! Kindesmißbrauch - Ein Drittel aller Ehen in der Tükei sind arangierte Kinderehen
http://open-speech.com/...
Kommentar ansehen
23.07.2011 14:23 Uhr von Copykill*
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Rebell1966: Das die in Deutschland die meisten Seiten gehostet sind,
was ja schon schlimm genug ist, das in einem so "modernen" Land so etwas möglich ist, sagt aber eben nichts über das Land welches die höchste Nachfrage hat.
Kommentar ansehen
23.07.2011 17:10 Uhr von Copykill*
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Rebell1966: Erst mal Danke für die Infos !

Zum Thema Türkei und anzahl der Nutzer habe ich dir eine PN gesendet.
Weil die Diskusion nicht sein sollte "Welches Land ist am schlimmsten"
Schlimm das so etwas nicht konsequenter von den Regierungen verfolgt wird.
Gerade wenn es so ist wie du sagt, das hier in Deutschland so viel gehostet wird, sollte doch unser Rechtssystem in der Lage und unsere Politiker Interessierter sein, diese Menschen in den Knast zu bringen.


"Die die meinen, ich hätte vom Thema abgelenkt - was genau ist das Thema ? Türkenbasching ? "

Das Thema ist nicht Türkenbasching, aber du hast es zu "Deutschenbasching" gemacht.
In dem du es vom Thema
"Gewalt gegen Frauen in der Türkei"
zum Thema
"Kindesmissbrauch in Deutschland" gemacht hast.
Kommentar ansehen
23.07.2011 23:46 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Was aber unternimmt Deutschland gegen Gewalttäter wie Kinderschänder ? "

Immer wenns irgendwie geht ziehst du den Kinderfickerjoker. Macht dich das irgendwie geil oder was? Sorry aber sowas kann einem ganz schön auf den Puffer gehen. In deiner geilen Türkei ist das ein Teil der Kultur und was dort aufgedeckt wird ist nur ein Bruchteil dessen was wirklich abgeht. Nur weil es in Deutschland sofort in die Presse geht heißt das nicht das es hier mehr Kindesmißbrauch gibt als in der Türkei. Wäre es ein Teil unserer Kultur würden auch 90% verschwiegen werden.

Das Thema war "Gewalt gegen Frauen in der Türkei". Wäre nett wenn du diese Kindergartenargumente "der ist aber auch böse" einfach stecken läßt. Über deutsche Straftäter kannst du dich auslassen wenn eine News davon handelt.
Kommentar ansehen
24.07.2011 09:32 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"konservative Nationalisten dulden keine Gegenmeinungen neben der ihren. "

Nee das ist Quatsch. Wenn ich Scheiße baue dann steh ich dazu und jammer nicht rum das der andere auch böse war. Da kann ich so nationalistisch sein wie ich will.

Das Vorhalten von eigenen Problemen ist keine Argumentation, sondern ein Versuch der Verharmlosung oder Rechtfertigung. Wenn du Argumentieren willst dann bringe Argumente wie "warum muss es so in der Türkei sein" oder "Begründungen wegen der Kultur oder Mentalitä". Du musst das erklären und dabei aber beim Thema bleiben, das ist Argumentation. Alles andere wäre nur ein gegenseitiges Vorwerfen von Taten, das bringt keinen weiter weil man nie ein Ende finden würde.

Ziel erkannt?
Kommentar ansehen
24.07.2011 23:06 Uhr von Smile52
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ von Gothminister & Alle: Zitat von Gothminister:"Warum sollte man in dem Falle die Türken bashen? Ist doch richtig was die machen. Sie gehen gehen Gewalt in der Ehe und Familie vor.

Aber um dennoch mal etwas Futter in den Trog zu werfen. ;-)
Es gibt durchaus feststellbare Unterschiede zwischen in der Türkei lebenden Türken und Deutsch-Türken.
Während in der Türkei seit den 60ern überwiegend eine kontinuierliche fortschrittliche Entwicklung im Denken und Handeln zu verzeichnen ist, fand in D seitdem eher eine Stagnation und teils leider sogar eine Rückentwicklung statt."(Zitatende)

Ich bin vollkommen Einverstanden mit dem was Sie schreiben!

Das was der Chef des Religionsamtes in der Türkei macht ist doch äußerst positiv!
Endlich mal ´ne klare Linie in dieser Frage!
Gewalt gegen Frauen ist falsch, feige & tyrannisch!

Dieses Problem gibt es leider in der Türkei, statistisch gesehen mehr als in anderen europäischen Ländern,-und es ist höchste Zeit etaws gegen diesen Trend zu unternehmen!

Man betrachtet Dies in der Türkei manchmal als "Kavaliersdelikt",-wenn Dies in einer Ehe geschieht!
Jedoch ist es selbst in der ´Ehe´ kein "Kavaliersdelikt"!

Und in anbetracht Ihrer ausführungen zu der Entwicklung der Gesellschaft in der Türkei,-und den Türken in Deutschland, tiele Ich Ihre Meinung zu 100%!
Das ist jedoch ein Thema für einen späteren ´WebReport´!

@ Alle: Bleiben Wir also beim Thema!!

mfG,

[ nachträglich editiert von Smile52 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?