23.07.11 09:26 Uhr
 310
 

Fußball: FC Bayern München gibt Ende seiner Spieler-Einkaufstour bekannt

Bayern München hatte eigentlich geplant, Arturo Vidal von Bayer Leverkusen zu sich holen. Vidal wird jedoch zu Juventus Turin wechseln (ShortNews berichtete).

Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge gab jetzt bekannt, dass für die geplatzte Vidal-Verpflichtung kein Ersatz mehr geholt wird. Die Einkaufstour sei abgeschlossen.

"Mit Neuer, Boateng, Rafinha, Petersen und Usami haben wir die Transfers gemacht, die wirklich notwendig waren. Der Kader steht jetzt, ist auf allen Positionen top besetzt. Ich bin überzeugt, dass wir Meister werden können, wenn wir konzentriert und engagiert zu Werke gehen", sagte er optimistisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Spieler, Einkauf, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2011 11:01 Uhr von HBeene
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob Gustavo ne ähnlich Leistung wie van Bommel: bringt, bleibt abzuwarten!

Er ist auf jeden Fall der Gewinner der geplatzten Verpflichtung!

Vielleicht bringt ja die Mannschaft wieder Leistung, dann kann man das auffangen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?