22.07.11 22:30 Uhr
 381
 

Psychologie: Wie Händewaschen das Glücksempfinden eines Menschen verändern kann

Die Risikobereitschaft eines Menschen kann durch Händewaschen verändert werden.

Forscher aus den USA und Kanada haben herausgefunden, dass durch Händewaschen die Erwartungshaltung von Glück oder auch Pech vermindert werden kann. Glückliche Probanden verloren nach dem Händewaschen ihre glückliche Erwartungshaltung.

Auf Pech eingestimmte Versuchsteilnehmer konnten nach dem Waschvorgang Zuversicht gewinnen. Die unterbewussten Abläufe sind dafür verantwortlich, dass Menschen nach einem schlechten Gewissen sich öfter die Hände waschen. So lässt sich der Spruch "Ich wasche meine Hände in Unschuld" erklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mike2000m
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Hand, Psychologie, Unschuld, Waschen
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 23:39 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe dem Autor: für seine News ein Plus gegeben..der Inhalt dieser News ist reiner Unsinn..glaub ich jedenfalls..
Kommentar ansehen
23.07.2011 00:40 Uhr von XaLox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit oder ohne Seife?
Kommentar ansehen
23.07.2011 03:10 Uhr von Boron2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Erkenntnis daraus ist schlussendlich:

beide Seiten haben danach saubere Hände

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?