22.07.11 19:57 Uhr
 827
 

Anschlagsserie in Norwegen: Verkleideter Polizist schießt auf Jugendliche

Norwegen wird derzeit von einer Anschlagsserie erschüttert. In der Hauptstadt Oslo explodierten Bomben und fast zeitgleich kam es auch zu einem Anschlag in einem Jugendcamp auf der Insel Utøya.

Ein als Polizist verkleideter Attentäter schoss dort in die Menge, mindestens vier Jugendliche kamen dabei ums Leben. Der Attentäter gab an, er wolle Sicherheitsregeln im Bezug auf einen möglichen Terroranschlag überprüfen.

Die Jugendlichen waren auf einem Sommerlager der sozialdemokratischen Jugendorganisation. Die Behörden gehen von zwei zusammenhängenden Anschlägen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Serie, Polizist, Jugendliche, Norwegen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 20:17 Uhr von Registrator
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Eine bislang unbekannte Islamisten-Gruppe mit dem Namen "Helpers of the Global Jihad" soll laut dem TV-Sender NRK und diverser Foren eine Botschaft veröffentlicht haben. Darin steht u.a. "das wäre erst der Anfang". Der Anschlag wäre eine Reaktion auf die Beteiligung Norwegens in Afganistan.

http://www.bz-berlin.de/...
Kommentar ansehen
22.07.2011 20:38 Uhr von S8472
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Dämliche Überschrift: Nicht ein verkleideter Polizist, sondern ein als Polizist verkleideter Idiot. So ist die Überschrift irreführend.
Kommentar ansehen
22.07.2011 20:50 Uhr von U.R.Wankers
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Inzwischen vermutet man Rechtsextreme: da die als Polizisten verkleideten Schützen Skandinavier sein sollen.
Kommentar ansehen
22.07.2011 20:56 Uhr von Felixus
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe ein aktuelles Video: Die Kinder springen ins Wasser um sich vor dem Attentäter zu retten. Es ist entsetzlich.
http://tiny.cc/...
Kommentar ansehen
22.07.2011 22:02 Uhr von -Lebowski-
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Wieso: sagt jeder dass es ein falscher Polizist war? War er es denn? Ich erinnere an den Austicker eines Militärarztes...das lief ähnlich ab...wie dem auch sei...UR Wankers, das könnte Dich interessieren...geht in Richtung der These die Du gepostet hast:

der Täter wurde gefasst...190cm, Nordisches Aussehen, sehr muskulös(?)...also wie Obamas Schwager klingt er jetzt nicht - aber es ist zu früh für Spekulationen - egal in welche Richtung.
Kommentar ansehen
22.07.2011 22:59 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Norweger: Die Osloer Polizei glaubt im Zusammenhang mit den beiden Anschlägen in Norwegen nicht an internationalen Terrorismus. Wahrscheinlicher sei eine lokale Variante, die sich gegen das derzeitige politische System wende, meldete die Nachrichtenagentur NTB am Freitagabend. Die Polizei kenne das Milieu, in dem sich der auf der Ferieninsel festgenommene Mann aufhalte.

Dieser Mann, der wohl als verkleideter Polizist in das Jugendcamp eingedrungen sei, werde auch dringend verdächtigt, den Bombenanschlag im Osloer Stadtzentrum begangen zu haben. Insgesamt, so die Polizei, seien bei den beiden Anschlägen mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen.

http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
23.07.2011 07:24 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe gerade die neuesten Nachrichten gesehen. Es war ein 32 jähriger, der als verkleideter Polizist sich Zutritt zu dem Lager verschaffte, mit der Aussage, er müsse die sicherheit gegen terroristische Anschläge überprüfen. Es wird aquch einen Zusammenhang mit der Exploion der Autobombe in Oslo geben. Der 32 jährige Norweger wird zu den Neonazis zugeordnet und wird momentan verhört.
Kommentar ansehen
23.07.2011 10:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
91 Tote, norwegischer Rechtsextremer: Nach seiner Festnahme sei er aussagewillig und habe "eine nationalistische Gesinnung" sowie "antiislamische" Haltung offenbart.
Kommentar ansehen
24.07.2011 23:57 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und warum bringt er seine Landsleute um? Das Motiv will mir nicht in den Kopf!

Da er sich als antiislamisch deklariert, hätte man eher auf andere Opfer getippt.
Man muss dazu sagen, dass in -Skandinavien ein weitaus größerer Anteil an Menschen aus muslimischen Ländern leben als hier. So manch Irrer kann sich beeinträchtigt fühlen!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?