22.07.11 19:49 Uhr
 365
 

Von der Garage zum Global Player - Neues Buch über die Erfolgsgeschichte von Apple

Die Journalistin Charlotte Erdmann legt mit "One more thing" eine detaillierte Chronik der nunmehr 35-jährigen Unternehmensgeschichte von Apple vor.

Der Untertitel "Apples Erfolgsgeschichte vom Apple I bis zum iPad" ist dabei Programm, wenn die Autorin anfängt, die Geschichte hinter den Produkten mit dem angebissen Apfel als Logo zu erzählen, angefangen mit in der Garage von Hand montierten Apple I Computern, bis hin zum innovativen Marktführer iPad.

Die zentralen Figuren der 35-jährigen Unternehmenshistorie finden in "One more thing" ebenso ihren Platz wie die Irrungen und Rückschläge, gar die zwischenzeitlich kurz bevorstehende Pleite der Firma. Das Buch ist Ende Mai im Verlag Addison-Wesley erschienen und kostet etwa 30 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Apple, Buch, Unternehmen, Garage, Massenmarkt
Quelle: www.appleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 19:53 Uhr von da_Sera
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
wird doch nur Profit aus einer erfolgreichen Firma geschlagen.
Eine grobe Darstellung bietet ja auch schon der Film über den Herrn Zuckerberg.
Und 30 € für ein Buch sind recht heftig...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?