22.07.11 16:10 Uhr
 5.924
 

Niederlande: Serienvergewaltiger darf Sex in psychiatrischer Haftanstalt haben

In den Niederlanden wurde ein Serienvergewaltiger verurteilt und in einer psychiatrischen Haftanstalt untergebracht. Heute wurde bekannt, dass er dort die Erlaubnis bekommen habe, Sex mit seiner Freundin zu haben. Die Zeitung "Tubantia" schreibt, er habe für den Zweck ein eigenes Zimmer bekommen.

Der Häftling führt eine Beziehung mit einer älteren Angestellten aus einer anderen psychiatrischen Haftanstalt. Nach Angaben der Therapeuten, ist er "hypersexuell". Er soll acht junge Mädchen belästigt und/oder vergewaltigt haben. 35 weitere Anzeigen würden gegen ihn vorliegen.

Die Gruppe "Bonjo" setzt sich für die Rechte von Häftlingen ein, aber auch sie finden, dass dies zu weit gehe. Man könne kaum glauben, dass eine Beziehung zwischen einer Anstaltsmitarbeiterin und einen Häftling einfach so erlaubt werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Niederlande, Haftanstalt, Serienvergewaltiger
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 16:15 Uhr von sesh
 
+17 | -54
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2011 17:01 Uhr von stargirl
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
Serienvergewaltiger: gehören meiner meinung nach den Schniedel abgehakt ..

und selbst verständlich auch lebenslang hinter gitter eingespärt,ich möchte echt mal wissen was in solchen Köpfen los ist !

Hat der Kinder ??
Wenn ja dann tut mir seine Familie einfach nur leid .
Kommentar ansehen
22.07.2011 17:03 Uhr von fallobst
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
schwanz ab, affe tod aber jetzt im ernst. an die wand mit dem schwein und gut ist.
Kommentar ansehen
22.07.2011 17:26 Uhr von Thunderbolt01
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
ja, er ist krank und hat dafür auch eine strafe bekommen.
daneben ist er aber auch ein mensch, welcher anscheinend eine freundin hat und (setze ich vorraus) einvernehmlichen sex.
den umgang mit ihr zu verbieten wäre unrechtmäßig.

desweiteren soll das keine reine strafe sein, sondern eben auch eine behandlung. da wird menschlicher umgang wohl die beste therapie sein.
oder glaubt jmd. ernsthaft, dass jmd. durch isolation ein besserer mensch wird oder durch nen abgehackten penis?

manchmal glaube ich noch im mittelalter zu leben, wo hinrichtungen auf dem markplatz ein spektakel sind.

unser strafrecht soll eben keine rache sein, sondern den täter zur veränderung bewegen, andere abschrecken, gesellschaft schützen und dies unter beachtung der menschenrechte .
Kommentar ansehen
22.07.2011 17:34 Uhr von ToH
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
danke: danke ephemunch und thunderbolt für die einzig sinnvollen kommentare hier
Kommentar ansehen
22.07.2011 18:08 Uhr von Gorli
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
es geht hier nicht um bezahlte Huren sondern um seine Freundin. Auch wenn ich mich grade Frage was für eine Frau das sein muss.
Kommentar ansehen
22.07.2011 18:31 Uhr von sesh
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Ich finds echt krass wie viele Leute sich hier in das einvernehmliche Sexualleben von Dritten einmischen wollen.

Offensichtlich sind das ja eure Phantasien...
[edited by dajdad]
Kommentar ansehen
22.07.2011 18:52 Uhr von greenkorea
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
ARGH: "Man könne kaum glauben, dass eine Beziehung zwischen einer Anstaltsmitarbeiterin und einen Häftling einfach so erlaubt werde."

Sorry, muss man sich jetzt schon die Erlaubnis von einer höheren staatlichen Instanz holen für seine Beziehungen?

Egal was der Kerl gemacht hat und was für ein Schwein er ist, solche Kommentare regen mich immer tierisch auf.
Kommentar ansehen
22.07.2011 18:56 Uhr von Wurzelheini
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Schwanz-ab ist echt ein wenig zu krass besser kastrieren, dann wird er schon ruhig werden. Funktioniert bei Tieren doch auch tadellos. Kann sich ja vorher nochn paar Spermien einfrieren lassen.
Kommentar ansehen
22.07.2011 19:24 Uhr von Showtime85
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@sesh: ich hoffe du hast einem kind noch nichts angetan. Wenn ja hoffe ich das sie dich bald erwischen, alleine schon für deine gedanken. Selbstreden dass ich deinen komment angezeigt habe.

Ich bin wirklich nicht gewalttätig aber bei dir würde ich eine ausnahme machen
Kommentar ansehen
22.07.2011 20:44 Uhr von SUTUCOL
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
oh man Wie schon ein Paar Kommentare früher angesprochen wurde, niemand, nichtmal der grösste Menschenfreund würde einem solchen Verbrecher irgendwelche Rechte zugestehen, wenn er dessen Frau/Tochter etc. etwas so schlimmes wie eine Vergewaltigung angetan hätte. Leider muss ich sagen, weiss ich wovon ich rede. Mir fällt immer ein gewisser Satz eines Schauspielers ein der sich in einer Talkshow zum Thema Kindesmissbrauch äusserte: "Ein Mann der sich an einem Kind oder einer Frau vergeht, hat seine Rechte in einer Gesellschaft verwirkt". Das klingt hart, aber spricht jedem Opfer und deren Angehörigen aus dem Herzen. Ich hoffe inständig das keiner von euch, sich jemals als Opfer oder angehöriger eines Opfers wiederfindet.

[ nachträglich editiert von SUTUCOL ]
Kommentar ansehen
22.07.2011 21:19 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
könnt ihr: eure Rachegelüste (ob nun mit realem oder eingebildetem hintergrund) nicht einfach für euch behalten?

Noch nie StarWars gesehen? Rache is scheisse und bringt einem eh keine Genugtuung. Im gegenteil. Im schlimmsten fall macht ihr euch auch zu tätern und begebt euch auf die dunkle seite.
Kommentar ansehen
22.07.2011 21:25 Uhr von 338LM
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
easy: mit der chemischen Kastration erlischt auch der Sexualtrieb, gibt Medikamente dafür
Kommentar ansehen
22.07.2011 22:29 Uhr von Lornsen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die: ältere Angestellte packt halt noch einmal die Gelegenheit.

Oder sie leidet an einem Stockholmsyntrom.
Kommentar ansehen
22.07.2011 22:33 Uhr von Lornsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@338LM: bei der Bundeswehr nannten wir das "Hengolin".
Kommentar ansehen
23.07.2011 00:13 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@SUTUCOL
"Wie schon ein Paar Kommentare früher angesprochen wurde, niemand, nichtmal der grösste Menschenfreund würde einem solchen Verbrecher irgendwelche Rechte zugestehen, wenn er dessen Frau/Tochter etc. etwas so schlimmes wie eine Vergewaltigung angetan hätte."

Und rate mal wieso man deswegen eigentlich nicht befangene Richter über sowas entscheiden lässt.

@ Sijamboi
"Außerdem ist es nirgends erlaubt, dass Knastpersonal mit den Insassen pimpert - auch in den Niederlanden nicht. "

Deswegen ist sie ja auch aus einer anderen Haftanstalt.
Kommentar ansehen
23.07.2011 01:07 Uhr von 338LM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Lornsen: als ich beim Bund war hieß das noch Hängolin ;)

aber ich meine das ernst., man kann chemisch kastrieren, das ist reversibel und kill jeglichen Sexualtrieb (auch ohne Schlafentzug, Drills und die Schreierei des Fw)
Kommentar ansehen
23.07.2011 07:14 Uhr von ToH
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ sijamboi: "Der Typ hat schon 8x vergwaltigt (vielleicht sogar 35x) und sitzt in Sicherungsverwahrung (was in NL durchaus bis zum Lebensende bedeuten kann) und du findest es völlig normal, dass der Kerl seine übersteigerten und kranken Triebe nachgehen darf?"

ich weiß ja nich, wie du das siehst, aber ich finde sex mit seiner Freundin jetzt nich grade krank und pervers. Wenn ein Vergewaltiger, der noch nich erwischt worden ist, in seinem "normalen" Leben Sex mit seiner Frau/Freundin habt, is das auch pervers? Ihm dies zu untersagen wäre dasselbe, wie einem Kleptomanen zu verbieten, sich in einem Supermarkt Brötchen zu kaufen.
Und wie schon jemand hier schrieb, willst du wirklich eine staatliche Instituion haben, die darüber entscheidet, wer wann und wie mit wem schlafen darf? Ich nich.

"Irgendwie scheint mir das nicht ganz richtig zu sein, wenn die Klinik das als Therapie ansieht. Das ist ja so, als würde man einen Heroinsüchtigen in der Entzugsklinik weiter fixen lassen, da er ja sonst Entzugserscheinungen kriegen könnte."
Ein Heroinsüchtiger wird mit Methadon behandelt, das is tatsächlich fast das selbe wie Heroin. Soviel erstmal dazu, Aber viele hier scheinen nich zu verstehen, dass eine Vergewaltigung herzlich wenig damit zu tun hat, dass der Täter sonst keinen Sex kriegt. Es geht vielmehr um Macht und um eine sexualisierte Form der Gewalt. Es macht den Täter an, seinem Opfer seinen Willen aufzuzwingen. Daher is einvernehmlicher (!) Sex davon grundverschieden. Das eine hat schlichtweg nix mit dem anderen zu tun. Das sollte eigentlich jeder mit gewissen Erfahrungen im einvernehmlichen Sex wissen.

Aber ich verstehe die News auch nich so, dass der Sex mit der Freundin Teil der Therapie is, sondern er darf schlicht in seiner Freizeit auch mit seiner Freundin schlafen.


@Sutucol
Wenn wir uns schon Zitate um die Ohren hauen, warum dann nich mal Ghandi: "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein"

[ nachträglich editiert von ToH ]
Kommentar ansehen
23.07.2011 08:32 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich veruteile die Frau, die sich mit so einem einlässt. Auch die gehört therapiert. Wieviele Häftlinge gibt es, die noch einen Lebenspartner haben und keinen sexuellen Kontakt pflegen dürfen. Da wäre doch auch ein Zitat passend. Gleiches Recht für alle.
Kommentar ansehen
23.07.2011 11:10 Uhr von SUTUCOL
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@dracul: Ist es nicht auch in den Niederlanden, so das Richter im Namen des Volkes Urteilen...? Ich wette das ein Grossteil des Volkes, schlimmeres mit dem Kerl anstellen würde als ihn in seinen Rechten zu beschneiden.

@Toh
Auge um Auge? also wäre es nach diesem Zitat (wenn man Ghandis lehren folgt) nicht richtig einen Vergewaltiger zu vergewaltigen?!
Kommentar ansehen
23.07.2011 13:15 Uhr von ToH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Sutucol: richtig
Kommentar ansehen
23.07.2011 13:21 Uhr von Gorli
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: "Ich veruteile die Frau, die sich mit so einem einlässt."

Sorry, aber die Aussage ist einfach nur Mittelalterlich. Es geht dich mal sowas von garnichts an, welche Frau sich mit wem einlässt, auch wenn es der Satan himself ist. Und es zu verurteilen steht dir erst recht nicht zu.
Kommentar ansehen
23.07.2011 16:50 Uhr von SUTUCOL
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ToH: Ich denke auch nicht das dass jemand vorhatte... dann scheidet Vergewaltigung als Strafe für einen Vergewaltiger also aus. Gut kann ich mit leben, gibt sicherlich genug andere Strafen für solchen Abschaum.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?