22.07.11 11:02 Uhr
 2.565
 

Essen: Pärchen beim Sex von Zug überrollt - Alkohol möglicher Grund (Update)

SN berichtete bereits von dem Pärchen in Essen, dass von einem Zug überrollt wurde, als sie Sex auf den Gleisen hatten.

Nun wurde bekannt, dass die 15-Jährige mit einer Platzwunde am Kopf davon kam, während ihr 21-jähriger Liebhaber ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt.

Die Polizei gab an, dass die Beiden erst zu dem Vorfall befragt werden, wenn sie ihre Verletzungen überwunden haben. Allerdings könnte es sein, dass die Beiden zuvor zu viel Alkohol getrunken haben und deshalb den Zug nicht rechtzeitig kommen sahen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Update, Alkohol, Essen, Grund, Zug, Pärchen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 12:02 Uhr von KamalaKurt
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
.... Zitat:

....dass die Beiden zuvor zu viel Alkohol getrunken haben und deshalb den Zug nicht rechtzeitig kommen sahen.

Zitatende:

Wenn sie mir dem Köpfen in Fahrtrichtung liegen, wwie solleb sie dann den herannahenden Zug sehen. Außerdem wenn ich sex habe sehe ich auch nichts außer meiner Partnerin.
Kommentar ansehen
22.07.2011 12:04 Uhr von Air0r
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"überrollt"? Und nur leichte Kopfverletzungen? ...
Kommentar ansehen
22.07.2011 12:09 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ja nun eine wahre ueberraschung.
Kommentar ansehen
22.07.2011 12:11 Uhr von emilklopfenstein
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte schon schreiben: Ich kann mir schlimmere Tode vorstellen ...
aber glücklicherweise leben beide noch.
Kommentar ansehen
22.07.2011 12:21 Uhr von Themania
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Euch: ist anscheinend echt egal das die 15 ist und zu viel Alkohol getrunken hat? Ja es ist natürlich schon "standard" aber hallo?
Kommentar ansehen
22.07.2011 12:37 Uhr von 99dimensions
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Themania: Wenn sie meinen Alkohol trinken zu müssen und anschließend auf den Gleisen Sex zu haben ist das doch ihre Sache oder nicht ? Es steht nicht geschrieben das sie zum trinken gezwungen wurde, also kannst du das auch nicht beurteilen.
Kommentar ansehen
22.07.2011 12:45 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Themania wassoll das mit den 15 Jahren. vllt. hat sie ihn angelogen, da sie älter aussieht.

Mein sohn, 27 Jahre, hatte eine 15 jährige Freundin und wir sind zu viert nach spanien in Urlaub gefahren. Wir hatten ein Ferienhaus indem wir wohnten. Als wir dort angekommen waren hat meine Frau die Zimmer aufteilen wollen. Wir im schlafzimmer mein sohn im Kinder- und seine Freundin im Wohnzimmer. Da habt ich gesagt, ob sie jede Nacht die Rumschleicherei mit anhören wolle oder nicht. Also haben die beide im Kinderzimmer genächtigt.

Als ich 2 Tage später im Bad ihren Badebeutel offen dastehen sah, warf ich einen Blick auf den Inhalt und was fand ich da, eine angebrochene Packung Antibabypillen. Was kann man denn da als Elternteil noch machen? Nur noch beratend wirken und auf die Verhütung hinweisen.
Kommentar ansehen
22.07.2011 13:15 Uhr von Themania
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was: hat meine Aussage jetzt mit dem Sex zu tun?
In dem Alter kann sie alleine entscheiden mit wem sie will, aber ich meine nur wegen dem Alkohol.
Kommentar ansehen
22.07.2011 14:00 Uhr von Wolfi4U
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ob man: Alkohol trinkt kann man nicht selbst entscheiden oder wie?
Kommentar ansehen
22.07.2011 15:04 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sex auf Gleisen? Also sich mit 15 und 21 zu betrinken muss jesder selbst wissen, das gleiche gilt für den entsprechenden Sex . Sex im Freien gehört zwar nicht zum guten Ton, ist aber auch noch Okay.
Aber wieso machen die das auf den Gleisen? Da ist doch damit zu rechnen, dass irgendwann ein Zug kommt, den man evtl. "im Eifer des Gefechts übersieht". Die hätten sich ja auch 2-3 m weiter legen können.
Kommentar ansehen
22.07.2011 15:11 Uhr von Kukipuf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid: hält sich irgendwie in Grenzen... ich weiss ja nicht wies bei euch aussieht...
Kommentar ansehen
22.07.2011 15:36 Uhr von DrGonzo87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@kamalkurt: Nichts für Ungut, aber findest du es nicht etwas krass wenn dein 27 jähriger Sohn eine 15 jährige mit in den Familienurlaub bringt? Haben deren Eltern gar nichts gesagt? Ansonsten hast du, was den Aspekt des Beratens und der Verhütung angeht, allerdings Recht.
Kommentar ansehen
24.07.2011 11:37 Uhr von Noquest
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Irgendwie habe ich meine Zweifal an Deiner Geschichte.
Wer als Erwachsener und als Elternteil erzählt, sein 27 jähriger Sohn hat eine 15 jährige Freundin, der kann nicht normal sein. Oder anders gesagt, auf welchem Planeten lebst Du wenn Deine Geschichte stimmen soll?
In Deutschland ist es immerhin noch strafbar sich als Volljähriger mit einem minderjährigen Kind (unter 16 Jahren) einzulassen. Und Du erlaubst und förderst das noch?
Eigentlich sollte man so eine Brut wie Dich und Deinesgleichen gnadenlos von der Justiz jagen und wegsperren lassen.

[ nachträglich editiert von Noquest ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?