22.07.11 10:48 Uhr
 540
 

Bezahlbares Tuning: Benet macht den Skoda Octavia Linke-Spur-tauglich

Der tschechische Autozulieferer Benet macht jetzt auch in Tuning. Aktuell bietet die Firma ein komplettes Paket für den Skoda Octavia RS. Die Familien-Limo leistet normalerweise 200 PS. Benet frisiert den Octavia auf 258 PS und sorgt so für eine Höchstgeschwindigkeit von 249 km/h.

Außerdem verpasst Benet dem Skoda ein sportlicheres Fahrwerk und Speichenfelgen mit BT-Logo. Den Innenraum hübscht der Tuner mit rotem Leder und Carbonteilen auf.

Alles mit TÜV: Alle Tuningteile von Benet sind in Deutschland uneingeschränkt zulassungsfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuning, Spur, Skoda, Skoda Octavia
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 10:55 Uhr von ArminioIBK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Blöde Überschrift: Nach der Überschrift zu folgern wäre also ein Auto, das nur 200 km/h fährt nicht "linke Spur tauglich".

Das Outing eines Rasers? ;)
Kommentar ansehen
22.07.2011 11:07 Uhr von weg_isser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ArminioIBK: Mit 200 km/h gehört man definitiv zu den Langsamen auf der linken Spur.

Gruß
Der Rasser
Kommentar ansehen
22.07.2011 11:24 Uhr von team75
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Auto ist nicht schön: Der Octavia ist ansich kein schönes Auto. Das ist der typische VW-Abklatsch nur ohne stimmiges Design. Da helfen auch keine 260 PS.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?