22.07.11 10:20 Uhr
 629
 

Urteil: Wer rückwärts ausparkt, trägt bei einem Unfall die Hauptschuld

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat jetzt geurteilt, dass ein Pkw-Fahrer die Hauptschuld trägt, wenn er sich rückwärts aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einordnet und dabei ein Unfall passiert. Das gilt auch, wenn Fahrzeuge aus dem Verkehr anhalten, um das Ausparken zu ermöglichen.

Im entsprechenden Falle fuhr ein Opel-Fahrer an Autos vorbei, die einen Pkw aus einer Parklücke herauslassen wollten und deswegen auf der Straße hielten. Es kam zwischen dem Opel und dem ausparkenden Pkw zur Kollision. Der Fahrer des ausparkenden Pkw wollte dem Opel-Fahrer die Hauptschuld geben.

Doch das Gericht sah das genau andersherum. Selbst die an der Unfallstelle befindliche Trennlinie spielte dabei keine Rolle, weil kein Verkehrszeichen das Überholen an dieser Stelle untersagte. Der Fahrer des ausparkenden Pkw hat seine Sorgfaltspflicht verletzt. Er hätte den Crash verhindern können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Urteil, Parken, Parklücke
Quelle: www.auto-reporter.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 11:09 Uhr von weg_isser
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mit ein wenig Geduld hätte der Überholer den Unfall vermeiden können.

Ich halte das Urteil für unsinnig...geradezu bescheuert.
Kommentar ansehen
22.07.2011 11:10 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon ewig: so. Wer rückwärts in den fliessenden Verkehr ausparkt ist schuld...

Brauchste garnicht zu diskutieren...kenn ich auch. Ob der Andere einfach viel zu schnell oder abgelenkt war weil er nach hinten geschaut hat was die Kinder machen..egal...Du bist schuld...demnächst einfach Warnbaken ins Auto und Pylone, die Strasse sperren, ausparken und dann wegfahren ;)

[ nachträglich editiert von jpanse ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?