22.07.11 09:07 Uhr
 1.100
 

Formel 1: Michael Schumacher glaubt an weitere Weltmeistertitel

Michael Schumacher äußerte sich jetzt in einem Interview erneut zu seiner aktuellen Situation in der Formel 1.

Obwohl er gerade einmal 28 WM-Punkte hat und 176 Punkte hinter Ranglisten-Führer Sebastian Vettel liegt, spricht er für die Zukunft von weiteren Weltmeistertiteln.

"Ich spüre keine Enttäuschung, ich spüre Kampfgeist. Ich würde wahrscheinlich das Timing anders ansetzen, aber mein Ziel bleibt noch immer genau das: Siege und Titel. Daran arbeiten wir, und wir arbeiten hart. Wir nähern uns unserem Ziel Schritt für Schritt", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Formel 1, Michael Schumacher, Weltmeister, Motorsport
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 09:10 Uhr von brainbug1983
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich mich nicht großartig für F1 interessier denk ich er hätte es mit seinem Comeback einfach bleiben lassen sollen...er ist nicht der erste bei dem sowas schief ging...
Kommentar ansehen
22.07.2011 09:40 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass Schumi uns alle noch mal richtig überraschen wird. Er wird sich im Klaren darüber sein, dass es diese Saison nicht klappen wird. Wenn er aber von "Timing neu anstzen" spricht, hört sich das für mich eindeutig so an, als würde er nach Beendigung dieser Saison nicht ans Aufhören denken.

@ Vorredner: Wahrscheinlich kann er von seinem Naturell her gar nicht anders, als Formel1-Pilot zu sein.

Mein Respekt für diesen Kampfgeist.
Auch, wenn ich mich jetzt gewaltig aus dem Fenster lehne: Ich glaube, Schumi wird in der nächsten, oder spätestens in der übernächsten Saison, Weltmeister.
Kommentar ansehen
22.07.2011 10:08 Uhr von marcel385