21.07.11 20:37 Uhr
 86
 

Weltrekord: 14-Zoll-Autoradkappe flog 42,59 Meter weit bei Radkappenweitwurf-WM

In Niedersachsen hat sich wie jedes Jahr die Elite der Radkappenweitwerfer getroffen, um ihre Weltmeisterschaft im Radkappenweitwurf auszutragen.

Stefan Krieger aus Meppen hat in der Klasse der Männer den Rekord vom letzten Jahr übertroffen. Er warf eine 14-Zoll-Autoradkappe ganze 42,59 Meter weit. Bei den Frauen waren es 35,23 Meter.

Die Teilnehmer kamen aus ganz Europa angereist. Die Teilnahme für alle Mannschaften war kostenlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: penelope3582
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: WM, Weltrekord, Rad, Wurf
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?