21.07.11 19:43 Uhr
 387
 

Josef Mengele-Tagebücher wurden für 245.000 Dollar versteigert

Für 245.000 Dollar wurden in den USA die Tagebücher des berüchtigten KZ-Arztes Josef Mengele versteigert. Der Händler hatte sich für die 31 Bände einen höheren Erlös erhofft.

Ein Sprecher des Auktionshauses in der Nähe von New York bestätigte den Verkauf, verriet jedoch nichts über den Käufer.

Die handgeschriebenen Seiten stammen aus der Zeit zwischen 1960 und 1970 und sind in Südamerika entstanden, wohin der als "Todesengel von Auschwitz" berüchtigte Arzt nach dem Krieg floh.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dollar, Update, Tagebuch, Josef Mengele
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Gewebeproben von Experimenten an Holocaustopfern entdeckt
Polnische Justiz verfolgte in den Siebziger Jahren Spur zu Josef Mengele nicht
Ein orthodoxer Jude ist der Käufer der Josef-Mengele-Tagebücher (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2011 02:53 Uhr von Nyze
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der soll froh sein überhaupt 245000€ mehr auf dem Konto zu sehen für Blätter o.O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Gewebeproben von Experimenten an Holocaustopfern entdeckt
Polnische Justiz verfolgte in den Siebziger Jahren Spur zu Josef Mengele nicht
Ein orthodoxer Jude ist der Käufer der Josef-Mengele-Tagebücher (Update)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?