21.07.11 19:48 Uhr
 360
 

Bochum: Drogenhändler muss für neun Jahre hinter Gitter

Drei Jahre lang dauerte ein Gerichtsverfahren gegen ein 37-jährigen Mann, der wegen Drogenhandels angeklagt war.

Da der Mann die ihm zur Last gelegten Taten teilweise abstritt, wurden Zeugen aus Polen per Video angehört. Der Prozess wurde auch dadurch beeinträchtigt, weil der Mann als Spitzel für die polnischen Polizeibehörden aktiv war.

Doch das Gericht befand den Angeklagten für schuldig und verhängte gegen ihn eine Strafe von neun Jahren und drei Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Handel, Bochum, Drogenhändler
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 19:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
130 Verhandlungstage nicht gerade wenig....
Kommentar ansehen
21.07.2011 22:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein paar mehr infos: Der Kerl soll 130 Kilo Marihuana und Ecstasy-Pillen für 15.000 Euro gedealt haben.
Kommentar ansehen
22.07.2011 07:44 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@makak warum mörder, vergewaltiger und co erheblich weniger haft bestreiten müssen. --- Bist du da richtig informiert? Ich finde das strafmaß gerecht, denn wenn er 3 Jahre in Untersuchungshaft gesessen ist, muss er ja lediglich 6 Jahre in den Knast.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?