21.07.11 17:23 Uhr
 6.204
 

Schrecksekunden bei Konzert: Taylor Swift stürzte fast von 60 Meter hohem Balkon

Bei einem Konzert der Sängerin Taylor Swift kam es beinahe zu einem Unfall.

Als sie ihren Song "Love Story" performte, wurde sie auf einem Balkon 60 Meter nach oben gezogen. Plötzlich blieb dieser ruckartig stehen und fing an, heftig zu wackeln.

In Taylor Swifts Blick konnte man erkennen, dass sie in dem Moment ziemlich erschrocken war. Dennoch versuchte sie, den Song so professionell wie möglich zu beenden und sang weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Balkon, Taylor Swift
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker halten Taylor Swift für eine 52-jährige Satanistin
Taylor Swift ist der bestbezahlte Promi der Welt