21.07.11 14:06 Uhr
 208
 

Irlands Premier Enda Kenny attackiert Vatikan: "Abgehoben, elitär und narzisstisch"

Die Untersuchung von sexuellem Missbrauch durch die Katholische Kirche ist in Irland offenbar durch den Vatikan massiv behindert worden.

Der irische Premierminister Enda Kenny hat deswegen den Vatikan mit heftigen Worten attackiert. Die Berichte zeigen wie "abgehoben, elitär und narzisstisch die Kultur des Vatikan" sei.

Wenn Kinder durch Geistliche vergewaltigt wurden, dann sei das in den Augen des Vatikans nicht so wichtig wie der Ruf der Institution.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Premier, Missbrauch, Vatikan, Religion, Kindesmissbrauch, Enda Kenny
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 15:01 Uhr von Seravan
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
religion: ist heilbar

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?