21.07.11 13:46 Uhr
 225
 

Spaceshuttle "Atlantis" ist auf der Erde zurück - Ära der US-Raumfähren beendet

Das Spaceshuttle "Atlantis" ist am heutigen Donnerstag um 11.56 Uhr (MESZ) in Cape Canaveral (US-Bundesstaat Florida) gelandet. Damit ist die Ära der US-Raumfähren endgültig beendet. Das NASA-Programm, das 1981 startete, wurde aus finanziellen Gründen und Sicherheitsgründen eingestellt.

Die Mannschaft der "Atlantis" bestand aus vier Astronauten, die 13 Tage lang im All waren.

2.000 Personen empfingen das Spaceshuttle bei der Landung. Christopher Ferguson, der Kommandant der Raumfähre erklärte: "Nachdem es der Welt mehr als 30 Jahre gedient hat, hat sich das Space Shuttle einen Platz in der Geschichte verdient".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, NASA, Erde, All, Raumfahrt, Atlantis, Ära
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen