21.07.11 13:34 Uhr
 460
 

Radikaler Sparplan: BBC möchte nachts wieder das Fernsehtestbild einführen

Der britische TV-Sender BBC überlegt, nachts wieder das Fernsehtestbild laufen zu lassen. Dieser radikale Schritt würde dem Sender ca. 1,3 Milliarden Britische Pfund einsparen.

Das Testbild der BBC wurde erstmals 1967 eingesetzt und wurde eine britische Ikone der Nachkriegszeit. Inmitten eines exzentrischen Musters aus Linien, sieht man die Tochter eines BBC-Mitarbeiters mit ihrem Spielzeug-Clown.

Das Mädchen Carole und der Clown Bubbles wurden insgesamt acht Jahre lang auf dem Bildschirm der BBC gezeigt. Nun könnten die beiden einige Überstunden machen müssen, falls der Sparplan realisiert werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Test, Nacht, BBC, Ikone, Sparplan
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 14:24 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@basis: das geht bei ard und zdf nicht - wann sollen die den sonst ihren anteil und dokus+gute filme (die man versehentlich mitgekauft hat) versenden wenn nicht mitten in der nacht...
Kommentar ansehen
21.07.2011 14:31 Uhr von speak999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grammatik lässt die Lachmuskeln: erbeben: "...Könnten Überstunden machen machen müssen..."

Aha
Kommentar ansehen
21.07.2011 15:06 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
speak, soll das nun lustig sein oder falsch?
Beides würde sich mir nicht erschließen.
Kommentar ansehen
21.07.2011 16:19 Uhr von daiakuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber echt Ich bin für Testbilder für die ÖR-Sende(heil)anstalten - und zwar GANZTAGS!
Kommentar ansehen
28.07.2011 03:49 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts gegen das Testbild ist immer noch um einiges besser als so manche Wiederholung. Früher oft *geschaut* wenn es am Nachmittag mit Radio lief.

PS: Bei den Bild fällt mir unweigerlich Life on Mars ein.
Kommentar ansehen
03.08.2011 22:59 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte: dann zumindest mehr Anspruch als das gesamte Programm von RTL, RTL2, VOX, Sat1 und Pro7 zusammen
Kommentar ansehen
10.08.2011 13:40 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da der Sinn? Ob jetzt das Testbild gesendet wird, oder irgendwelche Wiederholungen und Dokus, kostet doch das selbe?

Wo ist da der Spareffekt??

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?