21.07.11 11:58 Uhr
 173
 

Donau bei Passau gesperrt, weil ein niederländisches Schiff eine Brücke touchierte

Am Donnerstag hat ein niederländisches Kreuzfahrschiff für eine Vollsperrung der Donau bei Passau gesorgt.

Das Schiff fuhr unter einer Hängebrücke durch und streifte diese. Der Kapitän hatte außer Acht gelassen, dass die Donau Hochwasser führte. Statt zu stoppen, fuhr er weiter und vergrößerte den Schaden an seinem Schiff.

An der Brücke gingen zwei stromführende Kabel kaputt. Am Schiff war der Schaden dagegen bedeutend höher. Er beläuft sich auf etwa 100.000 Euro. Von den 170 Passagieren kam keiner zu Schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Schiff, Brücke, Passau, Donau
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?