21.07.11 11:28 Uhr
 488
 

ADAC: Autohöfe sind bis zu 400 Prozent billiger als Raststätten

Der ADAC hat in Tests festgestellt, dass Autohöfe bedeutend billiger sind als Raststätten. Der Club untersuchte diesbezüglich 50 Rastanlagen, die an den meist genutzten Reiserouten Deutschlands liegen. Zunächst stellte der ADAC fest, dass Rastanlagen immer noch zu teuer sind.

Auch bieten sie oft zu wenig Schutz für Fußgänger und sind meist familienunfreundlich. Nur einmal wurde ein "sehr gut" an eine Raststätte vergeben. Zwei getestete Autohöfe bekamen ein "mangelhaft". Der Rest lag dazwischen. Der größte Unterschied zwischen Raststätten und Autohöfen ist der Preis.

So wurden für eine Gulaschsuppe an einem Rasthof 5,95 Euro verlangt. Die billigste Suppe auf einem Autohof kostete 2,70 Euro. Ein Liter Wasser kostet hier im Schnitt auch 91 Cent weniger. Toiletten sind bei Autohöfen kostenlos, an Raststätten nicht. Trotzdem gab es kaum Unterschiede bei der Hygiene.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Prozent, Test, Autobahn, ADAC, Rast
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 11:32 Uhr von Wompatz
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Also kann bitte noch mal einer den Unterschied zwischen Rasthof und Autostätte, eh andersrum, erklären?

Hat ein Autohof keine Tankstelle oder wie?
Sorry, bin noch nich so viel selbst rumgereist, damit ich das jetzt selber beantworten kann...
Kommentar ansehen
21.07.2011 11:39 Uhr von mia_w
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem: die Serways Kette hat dem Preis, Qualität und Leistungsniveau an dt. Autobahnen schweren Schaden zu geführt.Was da zum Teil angeboten wird, würden nicht mal Bauern ihren Schweinen geben.

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
21.07.2011 11:48 Uhr von derzyniker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Wompatz: Raststätten sind direkt an der Autobahn und haben eine "eigene" Abfahrt.
Autohöfe liegen an einer bestehenden Abfahrt, man muss also von der Autobahn erst runter...
Kommentar ansehen
21.07.2011 11:49 Uhr von leerpe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Wompatz: Raststätten liegen genau an der Autobahn und sind deswegen teuer. Um auf einem Autohof zu gelangen, muss man die Autobahn verlassen. Diese Autohöfe sind deshalb billiger und werden deswegen auch gern von Lkw-Fahrer genutzt.
Kommentar ansehen
21.07.2011 12:21 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Beim letzten Mal war 1 Halt an ner Raststätte in Österreich genau so teuer wie 2 komplette Tage Kroatien...
Kommentar ansehen
21.07.2011 12:42 Uhr von >rno<
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
400% billiger? Also bekomme ich in Autohöfen noch was raus?

Prozentrechnung ist schon schwierig, was?

Taschenrechner:
100€ - 400% = -300€

Man kann eben nicht alles einfach umdrehen.
Raststätten sind vielleicht 400% teurer als Autohöfe. Dann würde es dort 5 mal soviel kosten.
Kommentar ansehen
21.07.2011 13:00 Uhr von Wompatz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bin nur ich grad verwirrt oder was will uns >rno< jetzt sagen?!

Mal davon abgesehen bist doch auch nich grad ne Leuchte in der Prozentrechnung.

100€ = 400%
somit sind 100% = 25 €.
Kommentar ansehen
21.07.2011 13:18 Uhr von >rno<
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Du hast es nötig mir mangelnde Fähigkeiten in der Prozentrechnung zu unterstellen. Ich kann über Dein Beispiel nur lachen. Es hat mit der Artikelüberschrift überhaupt nichts zu tun
Kommentar ansehen
21.07.2011 13:34 Uhr von Wompatz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@<rno>: Also erstmal ein sorry für meine erste Aussage, ich hab wirklich die 400% im text gesucht, aber die stehen ja in der Überschrift.

Trotzdem finde ich mein Rechenbeispiel korrekt.

Angenommen du zahlst im Rasthoff 100% so entspricht das 400% mehr, als im Vergleich zum Autohof, 4 mal so viel um es deutlich zu sagen...und 4 mal so viel von 25€ sind 100€, von daher passt mein Beispiel und die Überschrift auch, auch wenn sie wirklich nich grad gut ausgewählt wurde!
Kommentar ansehen
21.07.2011 13:52 Uhr von >rno<
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So herum, wie Du es ausdrückst, ist es: ja auch richtig.

Schau mal:

Beispiele:
Ware kostet 10 Euro
10% billiger entspricht 1 Euro weniger.
50% billiger entspricht 5 Euro weniger
100% billiger entspricht 10 Euro weniger

400% billiger ... dann kriegst Du noch 30 Euro raus.

Man kann Prozentrechnug nicht einfach umdrehen.
In der Quelle steht, Rasthöfe seien 400% teurer. Das mag stimmen. Darauf bezieht sich Dein Rechenbeispiel.

Der Umkehrschluss ist aber falsch.
Es müsste heißen, Autohöfe 80% billiger als Raststätten.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?