21.07.11 09:42 Uhr
 6.030
 

Pornofilm mit Marilyn Monroe in der Hauptrolle soll versteigert werden

Mikel Barsa, ein spanischer Filmhändler, möchte am 7. August in Buenos Aires einen Kurz-Porno zur Versteigerung anbieten. Das Besondere dabei ist, dass in der Hauptrolle Marilyn Monroe zu sehen sein soll. Der Film tauchte erstmals im Jahr 1997 auf.

Damals wurde debattiert, ob es sich um die Darstellerin in dem Film tatsächlich um Marilyn Monroe handelt. Deswegen hat Barsa sich ein Zertifikat vom American Film Institute ausstellen lassen, das die Echtheit angeblich bestätigt. Der Film ist aus dem Jahr 1946 und wurde in Schwarz-Weiß gedreht.

Ein verstorbener, spanischer Sammler hatte den Film in seinem Besitz. Die Erben möchten nun den Film verkaufen. Der Startpreis der Auktion soll 500.000 Dollar betragen. "Bei den vielen Marilyn-Fans könnte der Film leicht eine Million Dollar einbringen", erklärte Barsa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Versteigerung, Hauptrolle, Marilyn Monroe, Buenos Aires, Pornofilm
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Happy Birthday, Mr. President"-Kleid von Marilyn Monroe brachte 4,8 Millionen
Frank Sinatra wollte Marilyn Monroe heiraten, um sie zu retten
Neues Buch verrät: Tote Marilyn Monroe war "nicht wiederzuerkennen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 11:59 Uhr von Jerry Fletcher
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
cool: dann bin ich demnächst auch reich... unfassbar aber wahr..
ich hab den auch auf super8 von meinem ops "geerbt" .. kein scheiss.. hehe.. ich kack mich gleich ein wenn das wirklich so viel kohle dafür geben sollte.. hrrrrrrr... na dann.. ich verabschiede mich schonmal auf die bahamas ;)
Kommentar ansehen
21.07.2011 20:56 Uhr von shainibraini
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
korrekte sache der soll die mal rippen und ins netz stellen! ;-D
Kommentar ansehen
21.07.2011 22:37 Uhr von dazi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
W00t: gief link plxx !!!1
Kommentar ansehen
21.07.2011 23:12 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Quelle ist dnews nur mal eine Frage: warum heißt shortnews nicht mehr sternnews wie damals!

Damals gabs qualität! Danke Herr Andreas Mihalovits (laut Imperessum)
Kommentar ansehen
22.07.2011 11:15 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
im zweifelsfall gibt es den bei you*hüstel-hüstel*: wer suchet der findet im Zweifelsfall
Kommentar ansehen
23.07.2011 01:53 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fake

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Happy Birthday, Mr. President"-Kleid von Marilyn Monroe brachte 4,8 Millionen
Frank Sinatra wollte Marilyn Monroe heiraten, um sie zu retten
Neues Buch verrät: Tote Marilyn Monroe war "nicht wiederzuerkennen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?