21.07.11 09:39 Uhr
 210
 

USA/Yosemite Nationalpark: Drei Touristen wahrscheinlich bei Sturz von einem Wasserfall getötet

In Kalifornien hat sich im Yosemite Nationalpark ein Unglück ereignet, bei dem offenbar drei Touristen ihr Leben verloren.

Die beiden Männer und die Frau standen in einem Flusslauf oberhalb der Vernal Wasserfälle. Die reißenden Wassermassen erfassten die drei und sie stürzten den Wasserfall über 100 Meter herunter. Eine Suchaktion wurde gestartet.

Nach Angaben der Parkverwaltung sind die Chancen, die drei Urlauber lebend zu finden, praktisch bei Null.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sturz, Tourist, Wasserfall, Yosemite Nationalpark
Quelle: nachrichten.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 10:29 Uhr von dextermorgan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
überschrift: ist ein bisschen missverständlich!
liest sich als ob der wasserfall die touristen getötet hat!
gestorben würde besser passen!
Kommentar ansehen
21.07.2011 11:35 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an das hier! wie können menschen so: doof sein??

achtung, nichts für schwache nerven

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?